6 Tipps für eine unglaublich gelungene Party

Ob Sylvester, Weihnachten, Geburtstag oder einfach nur um Freunde zu sehen: Alle diese Anlässe können mit schönen Ideen und etwas Vorbereitung zu unvergesslichen Erinnerungen werden! Hier haben wir Ihnen schon etwas Arbeit abgenommen und Ihnen eine Liste mit den nützlichsten Tipps zusammengestellt. Jetzt müssen Sie nur noch einladen und feiern.

1. Vorbereiten zaubert den Stress weg

Partys können im schlimmsten Fall anstrengend und stressig sein. Damit Sie als Gastgeber auch viel Freude an der Gelegenheit haben, beginnen Sie rechtzeitig mit den Vorbereitungen. Der Tisch kann beispielsweise schon am Vorabend gedeckt werden.

Verschicken Sie auch die Einladungen rechtzeitig, damit alle Ihre Gäste sich den Termin freihalten können. Außerdem können Sie so den Umfang besser abschätzen. Ein hilfreicher Tipp sind hierbei elektronische Einladedienste wie Evite.com oder Paperlesspost.com, die es Ihnen möglich machen hübsche Online-Einladungen im Handumdrehen zu gestalten, zu versenden und über die Antworten die Übersicht zu behalten.

2. Fragen Sie Freunde, ob sie mithelfen möchten

Partys werden umso besser, wenn Ihnen bei ein paar Aufgaben geholfen wird – und für jede Tätigkeit gibt es den passenden Helfer. Aufgeschlossene, redefreudige Freunde könnten zum Beispiel die Tür öffnen und die Gäste in Empfang nehmen. Besonders ordentliche, sorgsame Freunde könnten regelmäßig einen kleinen Blick werfen, ob Snacks oder Getränke Nachschub aus der Küche brauchen und die Besten der Besten bleiben vielleicht am Ende noch etwas länger oder kommen am nächsten Tag vorbei, um beim Saubermachen mit anzufassen.

3. Die Musik macht die Stimmung

Kaum etwas bewegt unsere Gefühle so sehr wie Musik. Nehmen Sie sich die Zeit, eine zum Anlass passende Liste zusammenzustellen. Auch hier lohnt sich Hilfe sehr. Es muss nicht immer ein bezahlter DJ sein, die richtige Playlist kann auch einfach bei einem Glas Wein mit ein paar Freunden zusammengestellt werden. Halten Sie insbesondere Ausschau nach Freunden mit großen Musiksammlungen und dem besten Gedächtnis für Künstler und Songnamen – solche Menschen haben oft einen Zugang zu Musik, der jedes Fest umso schöner werden lässt.

4. Dekorieren Sie passend zum Anlass

Kreative, witzige und themenbezogene Dekoration kann Ihren Veranstaltungsort im Handumdrehen verwandeln. Während Weihnachten, Halloween oder Sylvester dabei bereits eine Menge an Ideen liefern, können Sie auch zu Jubiläen oder Geburtstagen ganz eigene Gedanken einbringen. Eine goldene Hochzeit beispielsweise könnte durch Fotos verschönert werden, die über die vielen Jahre der Ehe gemacht wurden, oder ein Geburtstag könnte mit Motiven verziert werden, die mit dem Geburtstagskind zu tun haben. Und auch eigens gestaltete T-Shirts können den Anlass und das Gruppengefühl mit Spaß bereichern.

5. Verwandeln Sie Ihr Büro und seien Sie kreativ

Da wir gerade von Gruppengefühl sprechen, viele Anlässe im Büro eignen sich für eine gute Mischung aus Spaß und Professionalität, doch viele Angestellte haben eher Angst vor solchen Anlässen. Gestalten Sie stattdessen gemeinsam das Büro für einen Nachmittag um und folgen Sie den hier gegebenen Tipps! Mit gut ausgewählter Musik, kreativer Deko und leckeren Snacks lassen sich so ein paar schöne Stunden schaffen, an die sich alle gerne erinnern. Feiern Sie doch beispielsweise das gemeinsam erreichte Etappenziel, oder richten Sie vor den Feiertagen eine Kostümparty aus. Auch Brettspiele, Dart oder Tischfußball dürfen gerne mal im Büro stattfinden. Sie können auch Luftballons bedrucken (beispielsweise hier: www.maxilia.de/luftballons-bedrucken), oder zum Anlass passende Tassen (zum Mitnehmen nach Hause) und T-Shirts gestalten. Wählen Sie allerdings eine kleinere Menge Alkohol (wenn überhaupt) als für private Feste und konzentrieren Sie sich darauf, eine Gelegenheit zu schaffen, wo gemeinsam entspannt werden kann.

6. Wählen Sie einfache, leckere Gerichte

Eine gelungene Party hängt selten davon ab, dass das Essen kompliziert zubereitet wurde – lecker sollte es sein, einfach zu essen und ebenfalls einfach vorzubereiten. Das Letzte was Sie brauchen, ist ein schwieriges Gericht, das Ihnen auf die letzte Minute Probleme bereitet. Ob Sie im Sommer kleine leckere Häppchen und Salate anbieten, oder im Winter einen großen Topf Gulasch machen: mit der richtigen Stimmung, tollen Gästen, schöner Musik und hübscher Deko passt sicher alles zusammen. Beachten Sie dabei, dass sich heutzutage relativ viele Menschen vegetarisch ernähren, oder ihnen Unverträglichkeiten bekannt sind. Hören Sie sich im Voraus bei Ihren Gästen um und finden Sie unkomplizierte Lösungen. Und vielleicht finden sich ja auch hier freundliche Helfer, die noch ein paar leckere Dinge vorbereiten und mitbringen.

Autor:

Doreen Vogel aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen