Von Depeche Mode bis Jackson 5
Allison/Melody/Marathon-Revivalparty im Ramirez: Das große Wiedersehen (Teil 2)

Getanzt wurde in den 80ern zu Cameo, Chic, Delegation, Depeche Mode, Eurythmics, Hot Chocolate, Imagination, Jackson 5, Pointer Sisters, Taylor Dayne, U2 , usw.
  • Getanzt wurde in den 80ern zu Cameo, Chic, Delegation, Depeche Mode, Eurythmics, Hot Chocolate, Imagination, Jackson 5, Pointer Sisters, Taylor Dayne, U2 , usw.
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

In den 80er Jahren kam auch in Schermbeck das Disco-Fieber immer mehr auf: Die Leute zog es in die Discothek an der Maassenstraße 84 (heute Ramirez-Saal).

Angefangen Ende der 70er-Jahre Anfang der 80er-Jahre mit der Discothek Tenne (Schmitz-Geldermann), der Discothek Ladytime, der legendären Discothek Allison (Christine Schmitz), gefolgt von der Discothek Melody (Heiner und Anja Kraus) und der Discothek Marathon (Helge Evers). In Spitzenzeiten feierten bis zu 500 Gäste in der Discothek, jeden Freitag und Samstag bis weit in die frühen Morgenstunden.

Getanzt wurde zu Cameo, Chic, Delegation, Depeche Mode, Eurythmics, Hot Chocolate, Imagination, Jackson 5, Pointer Sisters, Taylor Dayne, U2 , usw. usw., die Playlist aus den 80ern ist schier unendlich mit lauter Klassikern der Musikgeschichte gespickt.

Zu den DJ-Pionieren der Anfangszeit gehören zweifellos DJ Helge (Helge Evers) und DJ Frank (Frank Grumann), sowie DJ Tom (Thomas Averkamp).

Zweite Revialparty am 31. Oktober ab 20 Uhr im Ramirez

Für die zweite Revivalparty konnten wieder DJ Frank und DJ Tom gewonnen werden und als Special-Guest legt DJ Helge Evers auf. Ihr Equipment wird ähnlich das der 80er sein: Mischpult, Micro und Plattenspieler. DJ Frank wird seine 1.000 Stücke umfassende Schallplattensammlung mitbringen und es werden besonders viele exklusive Maxi-Single-Versionen der damaligen Hits zu hören sein. Zudem wird DJ Helge als VIP-Gast erwartet. Das musikalische Motto der Revivalparty steht daher voll im Zeichen der Hits der 70er und 80er-Jahre, und das eine ganze Nacht lang.

Am Abend werden viele Gesichter aus der damaligen Zeit erwartet, die Nachfrage zur Party am 31. Oktober ist schon jetzt riesengroß.

Passend zur Musik von Damals wird es auch eine von Dirk Zerressen (Ramirez) entworfene Special-Getränkekarte geben, mit angesagten Drinks von damals. Hier kann man sich freuen auf In-Getränke der 80er, wie Grüne Witwe, Batida de Coco, Whiskey Cola, Cuba Libre, Kaffee-Spezial, und viele mehr.

Wie Damals üblich, ist der Einlass bereits ab 20 Uhr. So besteht am Anfang die Möglichkeit sich in Ruhe Wiederzusehen und das ein oder andere Gespräch zu führen.

Der Kartenvorverkauf startet ab sofort. Karten gibt es zu 12 Euro im Vorverkauf an folgenden Vorverkaufsstellen:

Stadtspiegel Dorsten
Ramirez Schermbeck
Vodafone Shop Schermbeck
Uli Schott Schermbeck
Niederrheinische Sparkasse Schermbeck
Vodafone Shop Dorsten
Injoy Dorsten
Hähnchen Finke Dorsten
Mensing Dorsten

Die Veranstalter, Daniel Averkamp (Back2theroots) und Dirk Zerressen (Ramirez), gehen davon aus, dass die Karten innerhalb kürzester Zeit im Vorverkauf vergriffen sind. Daher der Tipp: Schnellstmöglich Karten im Vorverkauf sichern, es lohnt sich, da nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung steht.

Telefonische Anfragen/Buchungen, unter: Tel.: 02853/448939 und Tel.: 02362/995062.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.