KoKi – Kommunales Kino
Central-Kino präsentiert mit der Stadt Dorsten neue Filmreihe

Mit der Filmreihe KoKi, die die langjährige Filmreihe „BIK - Besonderes im Kino“ im Central Kino ablöst, soll ein sogenanntes Arthouse Kino entstehen.
  • Mit der Filmreihe KoKi, die die langjährige Filmreihe „BIK - Besonderes im Kino“ im Central Kino ablöst, soll ein sogenanntes Arthouse Kino entstehen.
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

„Mit der Filmreihe KoKi, die die langjährige Filmreihe „BIK - Besonderes im Kino“ im Central Kino ablöst, entsteht ein sogenanntes Arthouse Kino“, sagt Janina Di Betta, Leiterin des Central Kinos Dorsten. Unterstützung gibt es von der Stadtagentur Dorsten. „Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg machen und ältere und neuere anspruchsvolle Filme, Geheimtipps und Oscargewinner auf die Leinwand bringen“, sagt Leiterin Sabine Fischer.

Jeden Mittwoch erwartet die Bürgerinnen und Bürger ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches und aktuelles Filmprogramm aus dem Arthouse- und Programmkino-Sektor. Dieses Filmprogramm ist Teil einer monatlichen Themenreihe. Passend dazu begleiten gelegentlich Gäste aus verschiedensten Bereichen eine ausgewählte Vorstellung mit Vorträgen oder anschließendem Austausch im Kinosaal. Zudem besuchen einmal im Monat „Die Sizilianer“ aus Dorsten das Central-Kino mit ihren mediterranen Spezialitäten.

Die Eröffnung der KoKi-Reihe ist am 27. Oktober 2021 mit dem Lieblingsfilm des Bürgermeisters Tobias Stockhoff - „Goodbye Lenin“. Beginn ist um 20 Uhr. Der Bürgermeister wird selbst vor Ort sein.

Zur Handlung: Der junge Alex muss auf 79 Quadratmetern die DDR wieder auferstehen lassen, um seine Mutter nicht zu belasten, die an einem schwachen Herzen leidet und nach dem Erwachen aus dem Koma nichts von den Veränderungen erfahren darf.

Quelle: Stadt Dorsten

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen