Die Theatergruppe Phönix startet den Kartenvorverkauf zum Lichterfest!

2Bilder

Mit einer Komödie werden die Phönixe im nächsten Frühjahr wieder auf der Bühne stehen:
„Büro Büro – und wieder hat keiner Kaffee gekocht“
Die Firma Junginger ist ein Familienunternehmen mit langer Tradition in der Schnullerbranche. Doch weil die Umsätze dramatisch sinken, soll die Produktion umgestellt werden ausgerechnet auf Kondome!
Tatsächlich kriselt es an allen Ecken und Enden in der Firma. Finanziell, weil der Chef Walter Junginger (Heribert Köning) Firmengelder für private Zwecke verjubelt und seine Schwester Hermine (Ria Burkhardt) ihn nicht daran hindern kann. Die beiden Sekretärinnen liefern sich einen handfesten Zickenkrieg. Da ist die emsige, aber unscheinbare Frau Schmoll (Brigitte Schmitz) , die den Chef heimlich anhimmelt und zuverlässig die Arbeit erledigt. Ihr gegenüber becirct die attraktive Frau Giebel (Steffie Riegert) im Minirock die männliche Belegschaft. Ihrem Charme erliegen nicht nur der Chef, sondern auch der Meister Achim Bender (Bernd Stockhoff) und sein chaotischer Schwager Markus (Benno Schmitz).
Doch Flirt hin oder her, als die rustikale Arbeiterin Gudrun (Ursula Schroer) eine defekte Maschine meldet, bricht das Chaos aus.
Und dann steht auch noch eine Betriebsprüferin des Finanzamts, Erika Reuter (Angelika Welz) vor der Tür.
Dank dieser und anderer Katastrophen beschert die Theatergruppe Phönix dem Publikum einen Abend mit Lachgarantie. Aufgeführt wird diese Komödie nach Heidi Mager am 12. und 13. April 2019 in der Aula der St.-Ursula-Realschule auf. Der Karten-vorverkauf startet am 11.11. beim Lichterfest am Stand der Theatergruppe, danach sind die Karten in der Stadtinfo erhältlich.
Im Vorverkauf kosten die Karten 9,-€ und 12,-€ an der Abendkasse.
Weitere Infos unter: www.phoenix-dorsten.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen