VHS-Kulturbus unterwegs
Ehring geht ins Konzert

Christian Ehring
2Bilder

Dorsten. Unterhaltsam, tiefgründig und hoch pointiert - so kennt man einen der wichtigsten Polit-Kabarettisten Deutschlands: Christian Ehring. In der Tonhalle Düsseldorf zeigt er sich am Sonntag, 20. Januar 2019 in Zusammenarbeit mit dem Nederlands Kamerorkest von seiner der Musik zugewandten Seite.

Was ist Romantik? Rosen, Rotwein, Kerzen und offener Kamin? In erster Linie eine Lebenseinstellung. "Die Welt muss romantisiert werden", sagte Novalis. Das Gefühl ist wichtiger als die Vernunft. Und Männer sollten weinen können. Vielleicht nicht gerade mit den Kumpels beim Bowlen, sonst aber immer. Auch Klassiker können romantisch sein. Und Spätromantiker klassisch. Alles eine Frage der Einstellung.

Programm:

Felix Mendelssohn Bartholdy - Ouvert. zu "Ein Sommernachtstraum" op. 21
Peter I. Tschaikowsky - Souvenir d`un lieu cher (Arr.: Alexander Glasunow)
Wolfgang Amadeus Mozart - Konzert für Violoncello und Orchester (nach dem
Flötenkonzert Nr. 2 D-Dur KV 314)
Sergej Prokofjew - Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25 "Symphonie classique"

Abfahrt mit dem Kulturbus ab VHS Dorsten am Sonntag, 20.01.2019 um 14:30 Uhr.
Busfahrt und Eintrittskarte 64,50 Euro.
Anmeldungen im VHS-Büro unter Tel.: 02362-66-4160,  E-Mail: vhs-und-kultur@dorsten.de oder vhsundkultur-dorsten.de
Ansprechpartnerin: Tanja Kuhlmann, 0 23 62/ 66 41 60.

Christian Ehring
Christian Ehring

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen