Schermbeck genießen
Festival des guten Geschmacks zum 17. Mal in Schermbeck

Ausgewählte Gastronomen sowie Sponsoren stellen mit Veranstalter Oliver Wirtz (links) wieder ein besonderes Gourmetfest in Schermbeck auf die Beine.
  • Ausgewählte Gastronomen sowie Sponsoren stellen mit Veranstalter Oliver Wirtz (links) wieder ein besonderes Gourmetfest in Schermbeck auf die Beine.
  • Foto: Olaf Hellenkamp
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Einmal im Jahr steht die Gemeinde Schermbeck im Zeichen des guten Geschmacks„Open Air“ und das 2019 bereits zum 17. Mal. An diesen drei Tagen finden sich mehrere tausend Genießer mit ihren Familien und Freunden in dem romantischen Ort am Niederrhein ein, um aus mehr als 50 frisch zubereiteten Gerichten ihr Lieblingsgericht zu finden. Namhafte Gastronomen stellen bei diesem außergewöhnlichem Event ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis und das zu familienfreundlichen Preisen von 2,50 Euro bis 10 Euro (Genießerteller bis 15 Euro).

Außergewöhnlich ist das gesamte Ambiente des Festplatzes. Schneeweiße Pagodenzelte,große Genießergärten mit 1.500 Sitzplätzen an liebevoll eingedeckten Tischen, roter Teppich, mehr als 2.000 blühende Pflanzen und Windlichter in den Abendstunden bilden einen festlichen Rahmen, damit sich die Gäste so richtig wohlfühlen.

Warsteiner Emporium

Die Warsteiner Brauerei stellt das exklusive Warsteiner Emporium, an dem es kühlesWarsteiner herb, San Miguel, König Ludwig und alkoholfreie Getränke gibt. Wein und Mineralwasser bietet jeder Gastronom an seinem Speisenstand an. Dadurch entfällt das zusätzliche Anstellen an den Getränkeständen.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder das Schaukochen mit Ökostrom und Erdgas auf der NGW-Bühne, bei dem der ein oder andere Kochtipp aufgeschnappt werden kann. Die NGW ist mittlerweile seit über 10 Jahren Partner von Schermbeck genießen und wird auch Informationen zur Elektromobilität geben.

Lakeside Session

Neu ist „Lakeside Session“ am Mühlenteich. Hier startet am Samstag DJ Simon Blake – bekannt vom White Sands Festival, Summertime Festival und Sessions im Surfcafé auf Norderney – mit chilligen Klängen und groovigen Beats.

Wer mit den ersten Gängen an den Speisenständen fertig ist, kann hier eine Pauseeinlegen. Passend zur Musik rollt das Sasse Fahrrad an, denn der beliebte münsterländer Aperitif Amérie und der Lagerkorn dürfen bei so einem Ambiente nicht fehlen. Relaxen kann man in den 30 Sasse Liegestühlen. Als Durstlöscher gibt es am Mühlenteich eine zusätzliche San Miguel Station. Wer schnell ist, bekommt einen der begehrten Ice Buckets – nimm zwölf, zahle zehn.

Gourmet-Nacht

Ein besonderer Höhepunkt ist die „Gourmet-Nacht“ am Samstag, den 6. Juli, dannwird um 23.00 Uhr auf dem großen Mühlenteich ein Feuerwerk der Extra-Klasse  gezündet, das jedes Jahr mehr Besucher anzieht. Pate des Feuerwerks ist wieder  die Volksbank Schermbeck eG, die kurz nach dem Feuerwerk in 2018 die Zusage für 2019 gegeben hat.

Am Samstag und am verkaufsoffenen Sonntag findet man auf dem Sommer-Straßenfest der Werbegemeinschaft Schermbeck auf der Mittelstraße, vielebunte Stände, die nicht nur von den Geschäftsleuten, sondern auch von Anbietern aus ganz Deutschland bestückt sind. Darüber hinaus stellen sich Schermbecker Vereine und Gruppen vor.

Ein Fest mit diesem Qualitätsstandard ist nur in enger Zusammenarbeit mit derGemeindeverwaltung, Wirtschaftsförderung, Tourismusinformation, Gemeindemarketing, Werbegemeinschaft Schermbeck und Sponsoren umsetzbar.

Aus 2018 wieder mit dabei:

  • Bergedick Hotel aus Recklinghausen
  • Grillhouse Freudenberg aus Schermbeck
  • Spezialitäten Scharun aus Bottrop
  • Sasse Feinbrennerei aus Schöppingen
  • GG´s Tropical Cocktailservice aus Düseldorf

Wieder mit dabei:

  • Don Camillo e Peppone aus Wulfen

Neu mit dabei:

  • Taverna Angelos Greek Cuisine aus Dorsten
  • Maritimo Gourmet aus Oer-Erkenschwick
  • Kaffee-Point

Aufgetischt:

Bergedick Hotel: ½ ofenfrische glasierte Honigentemit Orangensauce
Grillhouse Freudenberg: Roastbeef – zartes Black Ranch Roastbeef, Ofenkartoffel mit Sour Cream
Spezialitäten Scharun: Butcher’s Finest – Black-Angus-Bio-Steaktranchen und Saltimbocca vom Bio-Wiesenkalb an Weißburgunder-Kräuter-Espuma und Trüffelstampf mit geschmolzenen Honigtomaten
Don Camillo e Peppone: Frische Tortelli gefüllt mit Steinpilzen an Butter und Thymian– auf Wunsch mit frischem Trüffel
Taverna Angelos Greek Cuisine: Lachs-Garnelen-Bifteki – leckeres Frikadellchen von Lachfilet und Garnele,an einem Hartweizengrießsalat (Cous Cous) mit Tomaten, dazu Chilli-Ingwer-Gurken-“Trümmer“ und einer Limonen-Sauce
Maritimo Gourmet: Zart geschmorte Ochsenbäckchen in Rotwein-Barbecue Sauce,Süßkartoffel und Gemüse

Eintritt und Parken frei

Der Eintritt ist frei und kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Selbst bei Regen stehen den Besuchern Zelte und Großschirme zur Verfügung um geschützt genießen zu können. Die Veranstaltung ist in allen Bereichen barrierefrei.

Öffnungszeiten

[b]

  • Freitag ab 16.00 bis 24.00 Uhr
  • Samstag ab 11.00 bis 24.00 Uhr
  • Sonntag von 11.00 bis 20.00 Uhr

[/b]

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen