Über groteske Alltagssituationen
Martin Bross liest Hermann Harry Schmitz

Altstadt.„Onkel Willibald will baden“ und weitere heitere Katastrophen von Hermann Harry Schmitzgelesen und gelebt von Martin Bross am Freitag, 22. Februar um 19:30 Uhr im Alten Rathaus Dorsten, Markt 1, 46282 Dorsten.

Kennen Sie den Moment, wenn sie im Kaufhaus stehen und eigentlich sicher sind, was Sie benötigen, aber die Versuche der Verkäufer, Sie zu beraten, in einer Odyssee durch das Gebäude enden und Sie am Ende garantiert nicht fündig werden oder mit etwas anderem nach Hause gehen? Vielleicht sind Sie auch für immer verloren gegangen…

Hermann Harry Schmitz nimmt Sie mit auf eine solche Odyssee und in viele andere Alltagssituationen, in denen der Mensch versucht, Mensch zu bleiben und nicht dem Irrsinn zu verfallen. In seinen Grotesken beobachtet er unsere Tischmanieren, unseren Besuch im Theater oder unsere Begegnungen mit Straßenarbeitern. Dabei enden seine Geschichten und Figuren meist in einer wüsten Katastrophe, und wir in schallendem Gelächter.
Martin Bross lässt diese turbulenten Katastrophen vor Ihren Augen und Ohren lebendig werden. Und es ist kaum zu glauben wie zeitlos die Geschichten von Hermann Harry Schmitz sind, der von 1880 bis 1913 in Düsseldorf lebte und in der Vorkriegszeit als Satiriker und Dandy berühmt wurde. Warum Onkel Willibald baden will, werden Sie im Laufe des Abends natürlich auch erfahren.
Martin Bross lebt als Sprecher und Schauspieler in Bonn. Er war bereits an diversen Bühnen engagiert, unter anderen in Heidelberg, Mainz, Mannheim, Hamburg und Mülheim. Daneben spielte er in verschiedenen Fernseh-, und Kinoproduktionen mit. Als Sprecher in Hörspielen und Features tritt er für den WDR und andere Rundfunkanstalten auf.
Eintritt: 12,- Euro

Veranstaltungsort: Altes Rathaus Dorsten, Markt 1, 46282 Dorsten
Vorverkauf: Vereinte Volksbank eG, Südwall 23-25, 46282 Dorsten,
Tel.: 02362/204211 oder shop.vb-dorsten.de/tickets.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen