Marienkirche Dorsten
Matineekonzert zum Totensonntag

Trio Contemporaneo
  • Trio Contemporaneo
  • Foto: Kulturkreis St. Marien
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Sonntag, 25. November, findet um 11 Uhr ein Matineekonzert zum Totensonntag (Christkönigssonntag) mit dem bekannten trio contemporaneo in der Instrumentierung Viola, Violine, Orgel, Sprecher und kleines Schlaginstrumentarium statt. In einer Konzertpause werden warme Getränke angeboten.

Neben Werken von Johann S. Bach, Tartini und Johann Christian Bach für Violine (Viola) und Orgel wird auch ein berührendes Werk des böhmischen Barockkomponisten Jiri A. Benda zu hören sein.

Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann wird ein teils choralbezogenes besinnliches Triowerk mit auch einer Sprechpartie aufgeführt.

Das Trio spielt in der Besetzung Tamara Buslova (Orgel und Schlaginstrumente), Benjamin Nachbar (Viola, Violine, Schlaginstrumente)  sowie Günther Wiesemann (Orgel, Sprecher und Schlaginstrumente).
Der Eintritt ist frei, von einer Kollekte erhoffen wir Kostendeckung.

Eine Veranstaltung des Kulturkreises St. Marien, zukunft.marienviertel.de
Kontakt: kulturkreis@marienviertel.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen