Verkehrsverein Dorsten
Radtour zur jüdischen Kultusgemeinde in Recklinghausen

Der Verkehrsverein Dorsten lädt am Sonntag, 18. Juli 2021 zu einer Radtour nach Recklinghausen ein. Treffpunkt und Zeit: 10:00 Uhr am Atlantisbad.

Dort besuchen die Teilnehmer die Jüdische Kultusgemeinde – im Zusammenhang mit unserem Engagement im Jüdischen Museum Westfalen hier in Dorsten zum dortigen Workshop „Jiddisches Lied“ vom 18. bis 22.07.21 (Abschlusskonzert 19:30 Uhr Agatha Kirche).

Sabine Fischer, Leiterin der Stadtagentur/stadtinfo, wird die Radfahrer in Recklinghausen nach der Ankunft  begrüßen und beim Besuch (14:00 Uhr) begleiten.

Zur weiteren Info: Die Radtouren – Hin- und zurück - werden jeweils ca. 2bis 2,5 Stunden und max. jeweils ca. 25 km in Anspruch nehmen; gefahren wird bei mässigem Tempo, sowohl mit dem herkömmlichen Rad als auch mit dem Pedelec.

Auch bei dieser Tour begrenzt der Verkehrsverein die Teilnehmerzahl auf 20 Personen und bittet um vorherige Anmeldung bei der stadtinfo in der Recklinghäuser Straße – persönlich, per Email oder telefonisch (stadtinfo@dorsten.de bzw. Tel. 02362-66-3066).

Quelle: Verkehrsverein Dorsten

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen