Das neue Veranstaltungsprogramm des Jüdischen Museums Westfalen ist da
Schnitzeljagd durchs Museum, Lesung mit Musik und mehr….

Das Herbstprogramm des Jüdischen Museums Westfalen startet gleich am 4. September mit einem Hip-Hop Workshop für Kinder im Rahmen des Kulturrucksacks NRW.
2Bilder
  • Das Herbstprogramm des Jüdischen Museums Westfalen startet gleich am 4. September mit einem Hip-Hop Workshop für Kinder im Rahmen des Kulturrucksacks NRW.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Dorsten. Das Herbstprogramm des Jüdischen Museums Westfalen startet gleich am 4. September mit einem Hip-Hop Workshop für Kinder im Rahmen des Kulturrucksacks NRW. Am Sonntag, 5. September, folgt im Rahmen des Europäischen Tages der Jüdischen Kultur ein Vortrag zur Darstellung von Frauen und Männern in mittelalterlichen illustrierten Büchern.

Unterschiedlicher könnten die Veranstaltungen nicht sein, aber genau die Vielfalt macht das Jüdische Museum aus. Es bietet etwas für Familien, Kulturinteressierte, Filmfans, Akademikerinnen und Akademiker, und alle, die neugierig auf Neues sind. Weiterbildung für Lehrkräfte stehen ebenso auf dem Programm wie ein Bastelnachmittag, an dem wir die Laubhütte des Jüdischen Museums schmücken, die zum diesjährigen Laubhüttenfest im Museumsgarten errichtet wird. Viele Veranstaltungen sind Kooperationen mit städtischen und regionalen Organisationen und Einrichtungen, etwa dem Central Kino Center in Holsterhausen, dem Stadtbüro, der Initiative Brückenschlag oder der Jüdischen Kultusgemeinde Kreis Recklinghausen. Im Moment gilt die „drei G“ Regel für Veranstaltungen. Überall im Museum herrscht Maskenpflicht.

Das Herbstprogramm des Jüdischen Museums Westfalen startet gleich am 4. September mit einem Hip-Hop Workshop für Kinder im Rahmen des Kulturrucksacks NRW.
Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

71 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.