Sommerleseclub in der Stadtbibliothek Dorsten
Start mit tollen Angeboten

Dorsten. Die Sommerferien rücken immer näher – höchste Zeit also, sich für den Sommerleseclub in der Stadtbibliothek Dorsten anzumelden. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek haben trotz der Corona-Pandemie ein buntes und kreatives Programm entwickelt. Alleine, oder als Familienteam kann jeder ab dem 23. Juni 2020 auf Stempeljagd gehen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei der Anmeldung in der Stadtbibliothek erhalten die Mitglieder im exklusiven Sommerleseclub-Clubraum ihren Sommerleseclubausweis und ihr Logbuch. In diesem Logbuch werden Stempel für gelesene Bücher, Hörbücher und Veranstaltungen vergeben. Zusätzlich wird bei der Anmeldung ein Code für ein optionales Online-Logbuch vergeben. Dort können Bücher und Hörbücher bewertet, oder Geschichten mit der Familie geschrieben werden. Ebenso können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kreative Teamnamen ausdenken und kreative Hashtags für die NRW-Hashtagwall vergeben.

Anmeldungen werden bis zum 23. Juni entgegengenommen

Auf die Mitglieder warten außerdem abwechslungsreiche Veranstaltungen, die in diesem Jahr per Live-Streaming oder im Bibliotheksblog zu finden sein werden. In der Bibliothek wird es einen „Biparcours-Escaperoom“ geben. Die ganze Bibliothek wird als Rätselfläche genutzt. Der exklusive Veranstaltungsflyer wird bei der Anmeldung in der Stadtbibliothek ausgehändigt. Die Stadtbibliothek verspricht ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersstufen. Damit der Lese- und Hörstoff nicht ausgeht, steht schon jetzt eine Bücher-Wunschkiste in der Bibliothek bereit.  Zum Ende der Sommerferien lädt die Stadtbibliothek dann zu einer großen Oskar-Verleihung per Live-Streaming ein. Dort werden alle Mitglieder mit einer Urkunde geehrt, die erfolgreich mitgemacht haben. Dazu gibt es in sechs verschiedenen Kategorien Lese-Oskars und tolle Preise zu gewinnen.

Viele Aktionen im Live-Streaming

Die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Dorsten in den Sommerferien: Dienstag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr. Weitere Informationen gibt es bei Janine Tollkötter unter der Rufnummer 02362 664103 oder per E-Mail an: janine.tollkoetter@dorsten.de  Weitere Informationen gibt es auf der Website www.sommerleseclub.de.  Der Sommerleseclub ist ein Projekt vom Kultursekretariat NRW Gütersloh, gefördert vom Ministerium für Kunst und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen