Darsteller und Regie aus Dorsten
Zauberhaftes Musical „Die Schöne und das Biest“

Mit neuen Liedern und großen Gefühlen wird das Ensemble der „Off Broadway Players“ das Publikum in dem Musical „Die Schöne und das Biest“ in die Märchenwelt entführen.
  • Mit neuen Liedern und großen Gefühlen wird das Ensemble der „Off Broadway Players“ das Publikum in dem Musical „Die Schöne und das Biest“ in die Märchenwelt entführen.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Dorsten. Mit neuen Liedern und großen Gefühlen wird das Ensemble der „Off Broadway Players“ das Publikum in dem Musical „Die Schöne und das Biest“ in eine fantastische Märchenwelt mit einem verzauberten Schloss voller liebenswerter Charaktere entführen.

Erzählt wird die Geschichte der schönen Belle und einem in ein Biest verwandelten Prinzen, der nur durch die Kraft der Liebe gerettet werden kann. Am zweiten Adventswochenende können sich die kleinen und großen Zuschauer an folgenden Terminen im Gemeinschaftshaus Wulfen verzaubern lassen:

Samstag, 8. Dezember, um 19 Uhr
Sonntag, 9. Dezember, um 15 Uhr

Darsteller und Regie aus Dorsten

Ein Drittel der Haupt- und Nebendarsteller im Alter von 5 bis 50 Jahren wurde bei Castings im Gemeinschaftshaus Wulfen ausgewählt. Nun sind sie ein fester Bestandteil des Ensembles der „Off Broadway Players“ rund um die Dorstenerin Cirsten Piduhn in der Regie.

Die Dorstener Darstellerin Millie Braun spielt den verzauberten Staubwedel „Babette“, Carl Seibert spielt Gastons trotteligen Freund „Lefou“, Ida und Mara Bauer die verzauberten „Salz- und Pfefferstreuer Sophie und Sandrine“, Greta Fee Adam die „Blumenverkäuferin“ und Ava Bückemeier ist als „Teetasse Tassilo“ im Servierwagen zu sehen. Die kleinsten Darsteller aus unserer Stadt sind die fünfjährigen Lukas Bettin, Janna Röhrich und Anjuli Noelle Piduhn als „Dorfkinder“. Gemeinsam mit den anderen Darstellern vermitteln sie mit Belle und Biest die Botschaft, dass wahre Schönheit nur von innen kommt, wenn man nur mit dem Herzen hinschaut.

Das Textbuch stammt aus der Feder der Regisseurin Cirsten Piduhn, die auch die Regie übernommen hat. Die neuen Musical-Lieder wurden von dem Mülheimer Komponisten Dirk Biesgen geschrieben.

Tickets

Die Tickets für „Die Schöne und das Biest“ kosten 10 Euro für Kinder (5 bis 15 Jahren) und 15 Euro für Erwachsene.Eintrittskarten sind im Gemeinschaftshaus Wulfen und in der Stadtinfo Dorsten erhältlich. Tickets können auch online über info@quest-media.de oder über die Ticket-Hotline 0176/32110149 reserviert werden. Der Einlass ist jeweils eine Stunde vor Showbeginn.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen