Überraschung im Rhader Storchennest: Doch dreifacher Nachwuchs

2Bilder

Eigentlich waren die Rhader Storchenfreunde in diesem Jahr von zwei Jungen im Horst in den Rhader Wiesen ausgegangen.

Doch nun riskierte auch das dritte Storchenkind, einmal einen Blick aus Nest heraus. Und siehe da, im diesem Jahr gibt es gleich dreifachen Nachwuchs am Westerfeldweg. Im Gegensatz dazu wurde seit einigen Tagen auf dem Nest im Hervester Bruch immer nur noch ein Küken gesichtet. Mittlerweile wird gemutmaßt, dass nach dem langen Regen nur Jungtier überlebt hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen