Aktuelles aus Berlin und Fischessen
CDU-General Paul Ziemiak MdB spricht auf politischem Aschermittwoch der CDU Altendorf-Ulfkotte

Als Hauptredner hat die Union beim politischen Aschermittwoch in diesem Jahr den neuen Generalsekretär der CDU Deutschlands, Paul Ziemiak MdB zu Gast.
  • Als Hauptredner hat die Union beim politischen Aschermittwoch in diesem Jahr den neuen Generalsekretär der CDU Deutschlands, Paul Ziemiak MdB zu Gast.
  • Foto: www.paul-ziemiak.de
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Dorsten. Am Mittwoch, 6. März, findet der traditionelle Aschermittwoch der CDU Dorsten und der CDU Altendorf-Ulfkotte im Saal der Gaststätte Maas-Timpert statt.

Der politische Kehraus beginnt ausnahmsweise erst um 18.30 Uhr mit der Begrüßung durch den Altendorfer CDU-Chef Andreas Vortmann. Als Hauptredner hat die Union in diesem Jahr den neuen Generalsekretär der CDU Deutschlands, Paul Ziemiak MdB zu Gast. Die Dorstener Christdemokraten freuen sich besonders, dass Paul Ziemiak Wort hält und nach Dorsten kommt. Der Termin war bereits vor seiner Wahl zum Generalsekretär vereinbart worden.

Ludger Föcker: „Nach Ralph Brinkhaus besucht mit Paul Ziemiak ein zweiter prominenter Politiker in diesem Frühjahr die CDU in Dorsten. Unsere Mitglieder und die Gäste der Union haben erneut die Chance, aktuelles aus Berlin und zur Europawahl aus erster Hand zu erfahren. Wir freuen uns auf den Besuch und die Rede von Paul Ziemiak.“

Im Anschluss findet das bekannte und beliebte Fischessen statt. Die CDU Altendorf-Ulfkotte kümmert sich mit ihren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern um das leibliche Wohl der Gäste. Heringsstipp und heiße Pellemänner kommen wie immer auf den Tisch und werden gerne und reichlich verzehrt.

Eintrittskarten sind zum Preis von 8 Euro im CDU-Stadtbüro, an der Abendkasse und bei den CDU-Ortsverbandsvorsitzenden käuflich zu erwerben.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.