Dorstener Hochzeitswald wird 25!

Grußworte der Stadt Dorsten vom Stadtbaurat Holger Lohse
6Bilder
  • Grußworte der Stadt Dorsten vom Stadtbaurat Holger Lohse
  • hochgeladen von Günter Pelloth

Der Dorstener Hochzeitswald hat Jubiläum, er wird 25 Jahre!

Die Idee eines Hochzeitwaldes in Dorsten wurde im Jahre 1988 von der damaligen SPD-Ratsfrau Ursula Thöt aus Hessen mitgebracht gebracht und mit Unterstützung des Ortsverein Altstadt und der SPD Fraktion im Jahr 1989 auch in Dorsten eingeführt.
Das erste Pärchen, welches damals einen Baum pflanzte, waren Mitglieder des SPD Ortsverein Dorsten-Altstadt, Petra Somberg-Romanski und Hans-Herbert Romanski. Dieser erste Hochzeitswald entstand im Maria Lindenhof. Anlässlich ihrer Silberhochzeit haben Petra und Hans-Herbert am 03.04.2014 erneut einen Baum gepflanzt. Da inzwischen mehr als 200 Bäume gepflanzt wurden gibt es jetzt schon die 5. Fläche in Dorsten die als Hochzeitswald genutzt wird. Diese 5. Fläche ist an der Ecke Wulfener Landweg/Stiller Weg. Gleichzeitig mit Petra und Hans-Herbert, haben zehn gerade erst getraute Ehepaare, an diesem Tage ihren ersten Baum gepflanzt, darunter auch der Dorstener Stadtbaurat Holger Lohse mit seiner Ehefrau Manuela. Stadtbaurat Holger Lohse durfte auch für die Satdt Dorsten die Grußworte sprechen.
Allen diesen Ehepaare an dieser Stelle alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft und vielleicht pflanzt von diesen Ehepaaren in 25 Jahren, zu Ihrer Silberhochzeit, ja auch einen zweiten Baum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen