Michael Baune-Bürgermeisterkandidat für alle Dorstener Bürger

Michel Baune mit Ehefrau Marina
2Bilder

Michael Baune ist SPD-Bürgermeister-Kandidat. Der 51-jährige wurde heute mit überwältigender Mehrheit gewählt – für Baune votierten 49 der 51 Delegierten. Mit dem Slogan „Wir BÜRGER MEISTERN DAS“ tritt Michael Baune an, um Bürgermeister aller Dorstener zu werden.

Zuvor hatte die SPD ihr Wahlprogramm „Zeit, dass sich was dreht“ verabschiedet. Seine zentralen Inhalte:
-Bildung – Wir sichern faire Bildungschancen für alle Kinder: Dazu gehören eine bessere Ausstattung aller Schulen, saubere Schulen, der Erhalt von Grundschulen in jedem Stadtteil sowie im weiterführenden Bereich eine Schule, die dem Elternwillen entspricht.
-Finanzen – Wir dürfen uns nicht kaputtsparen: Keine weiteren Kürzungen in den Bereichen Bildung, Soziales, Kultur und Jugend; Privatisierung ist kein Allheilmittel.
-Stadtplanung – Wir stehen für eine moderne Stadtentwicklung: Dazu gehört echte Bürgerbeteiligung, der Verzicht auf neue Wohn-Bebauungspläne alter Qualität oder ein Quartiersmanagement, das die vorhandenen Wohnflächen stärken soll und stärker auf die Ausnutzung noch bestehender Baulücken setzt.
-Energie & Umwelt – Wir gehen sauber in die Zukunft: Es bleibt beim „Nein“ zum Fracking, bei neuen Wohngebieten soll stärker auf dezentrale Energieversorgung geachtet werden.

Wer mehr über Michael Baune erfahren möchte:
www.michael-baune.de

Michel Baune mit Ehefrau Marina
Michael Baune will Bürgermeister für alle Dorstener werden
Autor:

Volker Jenau aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.