Rad- und Fußweg Am Hagen fertig gestellt

Der neue Fuß- und Radweg (rechts) verbindet die Wulfener Straße mit der Sportanlage Am Hagen.
  • Der neue Fuß- und Radweg (rechts) verbindet die Wulfener Straße mit der Sportanlage Am Hagen.
  • Foto: Heinrich Pettenpohl
  • hochgeladen von Lokalkompass Dorsten

Der Rad- und Fußweg an der Straße „Am Hagen“ in Lembeck ist nach jahrelanger Planung und vielschichtigen Gesprächen mit dem letzten Teilstück fertig gestellt worden.

Er verbindet die Wulfener Straße mit den Sportanlagen und der Reitanlage. Da der Wegeausbau bereits vor 15 Jahren auf Initiative der CDU Lembeck zum Ausbau bei der Stadt Dorsten beantragt wurde, ist es insbesondere erfreulich, dass nun die zahlreichen, zum Teil jugendlichen Sportler den Weg zu den Sportstätten und Reitanlage gefahrlos zurücklegen können. "Der CDU Ortsverband bedankt sich hiermit bei den Eigentümern der abgetretenen Grundstücksstreifen und der Stadt Dorsten für ihre Unterstützung und Umsetzung", so der Lembecker Heinrich Pettenpohl in einer Email an den Stadtspiegel.

Autor:

Lokalkompass Dorsten aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.