Unfall mit 3 Verletzten auf der Kreuzung Marler Str./Händelstr.

Zum Zeitungsartikel in den Dorstener Zeitungen am 17.05.2013
Unfall mit 3 Verletzten auf der Kreuzung Marler Str./Händelstr.

Als Anwohner der Händelstr. erlebe ich dort fast jeden Tag, wie durch das hohe Verkehrsaufkommen und den teilweise hohen Geschwindigkeiten die an dieser Stelle gefahren werden, kritische Situationen entstehen. Ein Wunder das sich hier nicht noch mehr Unfälle ereignen!
Die SPD Altstadt hat diese Gefahrenstelle schon vor Jahren dargestellt und einen Antrag in den Rat der Stadt Dorsten eingebracht, einen Kreisverkehr zu erstellen.
Bis auf die Erstellung eines Kreisverkehrsprogramms, für ganz Dorsten im Jahr 2006, ist nichts geschehen. Wie viele Unfälle müssen sich an dieser Stelle noch ereignen bis man endlich tätig wird? Wenn man gute Beispiele braucht um zu sehen, wie solche kritischen Kreuzungen durch einen Kreisverkehr entschärft werden können, sollte man nur einmal auf der B224 durch Raesfeld fahren. Dort ist es möglich! Bei uns nicht?

Autor:

Günter Pelloth aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen