Vater und Tochter bei Unfall schwer verletzt.

Am späten Donnerstagnachmittag (17.12.2016) ereignete sich auf der Kreuzung Marlerstr./Händelstr. wieder ein schwerer Unfall mit 2 Schwerverletzten und Totalschaden. Wann wird hier endlich gehandelt und die Kreuzung entschärft. Jede Menge Kreisverkehre in Hervest, aber an dieser Stelle ist es nicht möglich für mehr Sicherheit Sorge zu tragen?
Denn nur ein Kreisverkehr kann hier die gefahrenen Geschwindigkeiten reduzieren.
Wer den Unfall oder die Unfallstelle gesehen hat kann sich vorstellen welche Kräfte hier gewirkt haben (ob das nur 50 kmh waren). Und hier ist auch noch ein Schulweg mit Bushaltestelle, wo bleibt da die Schulwegsicherungspflicht?
Falls der Unfall demnächst vor Gericht sein sollte um die Schuldfrage zu klären, werden dort leider wieder die falschen Angeklagt sein, den dort sollten die Mitarbeiter aus den Verwaltungen und Behörden sitzen, die seit Jahren alle vorgebrachten Sorgen Ignorieren.

Autor:

Günter Pelloth aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.