Häuser können teilweise nicht angefahren werden
Ausbau Orthöver Weg

Ausbau Orthöver Weg in Dorsten: Asphaltarbeiten von Mittwoch 17. bis voraussichtlich Montag, 22. Juli behindern die Zufahrt.
  • Ausbau Orthöver Weg in Dorsten: Asphaltarbeiten von Mittwoch 17. bis voraussichtlich Montag, 22. Juli behindern die Zufahrt.
  • Foto: Symbolbild/Pixabay
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Ab Mittwoch, 17. Juli, bis voraussichtlich Montag, 22. Juli, finden Asphaltarbeiten im Orthöver Weg statt zwischen Spessartstraße und Auf der Brey. Das Neubaugebiet Bückelsberg-Ost bleibt dabei jederzeit über eine der zwei Zufahrten erreichbar.

Die Häuser am Orthöver Weg können je nach Baufortschritt nicht immer angefahren werden. Für Rettungsfahrzeuge gibt es eine Regelung, die gewährleistet, dass alle Häuser jederzeit erreicht werden können.

Beginnend an der Spessartstraße wird an zwei Tagen die untere Asphalttragschicht hergestellt. Danach wird Haftkleber aufgesprüht und die Asphaltdeckschicht hergestellt. Die Anwohner werden gebeten, Sperrung und Parkverbot im Baustellenbereich in der ganzen Zeit zu beachten und gegebenenfalls den Anweisungen des Baustellenpersonals zu folgen.

Autor:

Sabrina Czupiol aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen