60 Teilnahmeplätze
Austausch zum Tisa-Brunnen am 3. Mai als Videokonferenz

Das Bild zeigt Steinmetz Rainer Kuehn bei der Sicherung der Beton-Reliefs des Tisa-Brunnens.
  • Das Bild zeigt Steinmetz Rainer Kuehn bei der Sicherung der Beton-Reliefs des Tisa-Brunnens.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Der bürgerschaftliche Austausch zur Zukunft des Tisa-Brunnens war für den 3. Mai 2021, 18 bis 20.15 Uhr angekündigt, verbunden mit der Hoffnung, dass der Termin als Präsenzveranstaltung erfolgen könnte. Das ist leider nicht der Fall, der Austausch findet nun in Form einer Videokonferenz statt. Alle bereits getätigten Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Diese Personen erhalten nach Ostern ihren Zugangslink automatisch übersandt.

Darüber hinaus stehen weitere 60 Teilnahmeplätze für die Videokonferenz zur Verfügung. Interessierte melden sich bitte unter buergerkommune@dorsten.de an. Diejenigen, die nicht aktiv teilnehmen, oder sich spontan entscheiden möchten, können die Veranstaltung als Livestream über den YouTube-Kanal der Stadt Dorsten verfolgen (www.dorsten.de/youtube).

Bei der Veranstaltung wird als Einleitung der bisherige Projektverlauf noch einmal in Erinnerung gerufen, ebenso wie die künstlerische und gesellschaftliche Bedeutung des Tisa-Brunnens am Marktplatz. Danach besteht die Gelegenheit, alle Zukunftslösungen noch einmal zu erörtern und das Für und Wider zu diskutieren, bevor die Teilnehmenden am Ende um ein Meinungsbild gebeten werden. Die eigentliche Entscheidung über die Zukunft des Brunnens hat der Rat der Stadt Dorsten zu treffen, dem die Ergebnisse des Bürgergesprächs zuvor übermittelt werden. Die Entscheidung wird nach der Beteiligung am 3. Mai zügig angestrebt.

Dem Bürgergesprächsabend wird noch eine Onlinebefragung vorgeschaltet. Eine persönliche Befragung von Passanten auf dem Marktplatz ist in Zeiten der Corona-Pandemie nicht möglich. Bei der Onlinebefragung haben alle Interessierten die Möglichkeit, unabhängig von der Teilnahme an der Videokonferenz ihre Anliegen und Beweggründe zur Zukunft des Brunnens zu benennen. Die Ergebnisse werden in den Bürgergesprächsabend eingebracht.

Die Onlinebefragung läuft ab sofort bis zum 25. April 2021 und ist über folgenden Link erreichbar:
https://www.soscisurvey.de/tisabrunnen/

Quelle: Stadt Dorsten

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen