Infos rund um Kind und Kegel
Beliebter Familienwegweiser in neuer Auflage erschienen

Das Bild zeigt (v.l.) Eden Fähnrich und Ute Lorenz, die den Familienwegweiser redaktionell gestaltet haben, Jugendamtsleiter Stefan Breuer und Erste Beigeordnete Nina Laubenthal.
2Bilder
  • Das Bild zeigt (v.l.) Eden Fähnrich und Ute Lorenz, die den Familienwegweiser redaktionell gestaltet haben, Jugendamtsleiter Stefan Breuer und Erste Beigeordnete Nina Laubenthal.
  • Foto: Stadt Dorsten
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

2015 ist in Dorsten erstmals der „Familienwegweiser“ erschienen, eine umfangreiche Broschüre mit Tipps, Adressen und Informationen für Familien mit Kindern. Das beliebte und ergiebige Info- und Nachschlagewerk liegt ab sofort in der vierten, vom Team des Familienbüros umfassend aktualisierten Auflage vor. Familien finden darin alle wichtigen Informationen und Kontaktadressen von „Adoption“ bis „Wunschgroßeltern“.

Mit zwölf Kapiteln und 116 Seiten ist der neue Familienwegweiser eher ein Buch als eine Broschüre geworden. Familien finden darin einen hervorragenden Überblick über die vielfältigen Angebote und Leistungen von Verbänden, Vereinen, Einrichtungen und Institutionen, die es in unserer Stadt gibt.

Erste Beigeordnete Nina Laubenthal: „Durch die Zusammenarbeit mit vielen Eltern weiß das Team des Familienbüros genau, mit welchen Fragen und Herausforderungen Familien konfrontiert werden. Darum konnte diese Broschüre zielgerichtet zusammengestellt werden. Wir freuen uns, dass wir dieses informative Nachschlagewerk anbieten können. Besonders danken möchten wir dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das über die Bundesstiftung Frühe Hilfen den Druck finanziert hat.“

Zu den Themen Beratung und Unterstützung, Bildung und Kultur, Hilfen für Menschen mit Behinderung und psychisch Kranke, Freizeit und Erholung, Gesundheit und Kinderbetreuung werden die Leistungen der verschiedenen Anbieter in Kurzform vorgestellt.

Die Informationen reichen dabei von der Zeit der Schwangerschaft bis zum Erwachsenenalter und erleichtern Familien genauso wie verschiedenen Fachstellen die Suche nach Adressen und Ansprechpartnern. Darüber hinaus beinhaltet der Wegweiser Kontaktdaten zu einer Vielzahl der in Dorsten tätigen eingetragenen Vereine.

Der Familienwegweiser erscheint in einer Auflage von 3000 Exemplaren. Er ist ab sofort kostenlos erhältlich im Familienbüro an der Bismarckstraße, in der Stadtinfo Recklinghäuser Straße 20 sowie an weiteren öffentlichen Stellen.

Zudem ist der Familienwegweiser im Internet auf der Seite www.dorsten.de/familienwegweiser sowie über einen Link auf der Homepage der Stadt Dorsten in digitaler Form abrufbar.

Quelle: Stadt Dorsten

Das Bild zeigt (v.l.) Eden Fähnrich und Ute Lorenz, die den Familienwegweiser redaktionell gestaltet haben, Jugendamtsleiter Stefan Breuer und Erste Beigeordnete Nina Laubenthal.
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen