Blauer See: Weg wegen Baumarbeiten gesperrt

Am Blauen See müssen Baumarbeiten durchgeführt werden. Foto: Borgwardt
  • Am Blauen See müssen Baumarbeiten durchgeführt werden. Foto: Borgwardt
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Der Weg zwischen dem Blauen See und dem Hammbach muss in der kommenden Woche für drei Tage (20. bis 22. Juli) gesperrt werden. Grund sind Arbeiten in den Baumkronen.

In den Bäumen entlang des Weges sind durch Stürme der vergangenen Monate wiederholt Äste abgebrochen, die als „Totholz“ in den Baumkronen hängen und eine potenzielle Gefahr für Fußgänger und Radfahrer darstellen, die den Weg benutzen. Deshalb lässt der Lippeverband, der für den Weg die Unterhaltungspflicht trägt, die toten Äste beseitigen. Diese Arbeiten werden vom 20. bis 22. Juli durchgeführt, wobei auch ein Hubsteiger zum Einsatz kommt. Da während der Arbeiten eine besondere Unfallgefahr durch herabstürzende Äste besteht, bleibt der Weg von Montag bis Mittwoch ganztägig gesperrt.

(Mit Material vom Lippeverband)

___________________________________

Lesen Sie auch:
Blauer See: Eine Perle wird 60

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.