Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg wurde entschärft

12Bilder

Eine Fliegerbombe, die am Mittwochmittag bei Erdarbeiten in einer Baugrube in Dorsten Wulfen gefunden wurde, ist am Abend entschärft worden.

Aus dem 5-Zentner-Sprengkörper wurden um 17.53 Uhr die beiden Zünder demontiert. Feuerwerker Uwe Pawlowski war am Abend froh, dass alles so gut geklappt hatte.

Zuvor hatten rund 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst ca. 200 Bewohner evakuiert. Viele Straßen, unter anderem auch die B 58, wurden gesperrt.

Autor:

Foto Bludau aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.