Überraschungen geplant
Kinderflohmarkt in den Mercaden Dorsten

Am Sonntag, 2. Februar, laden die Mercaden Dorsten zum 1. Kinderflohmarkt ein.
  • Am Sonntag, 2. Februar, laden die Mercaden Dorsten zum 1. Kinderflohmarkt ein.
  • Foto: Olaf Hellenkamp
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Alle Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 17 Jahre aufgepasst: Am Sonntag, 2. Februar, laden die Mercaden Dorsten zum 1. Kinderflohmarkt ein.

In der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr stellt das Centermanagement allen angemeldeten Kindern Flächen in der Größe von 1,50 x 2 Meter kostenlos zur Verfügung.

Anmelden zum Kinderflohmarkt kann man sich bis zum 28. Januar persönlich im Centermanagement den Mercaden Dorsten.

Bei Anmeldung erhält jeder Teilnehmer ein Regelblatt. Ein V.I.P. Pass und die Platznummer werden in den Mercaden Dorsten am Anmeldestand am Tag des Kinderflohmarkts ab 10:00 Uhr an die Teilnehmer ausgehändigt.

Es kann ausschließlich nur gebrauchtes Spielzeug, Bücher etc. verkauft werden und es darf auf dem Kinderflohmarkt keine Kleidung verkauft werden.

Für gute Laune und Unterhaltung hat sich das Team der Mercaden Dorsten etwas einfallen lassen: "Ob Kinderschminken, Luftballonmodellage oder eine noch geheime Überraschung, es lohnt sich teilzunehmen."

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.