Baustart am Montag
Neuer Radweg in Schermbeck

Ab Montag (14.10) startet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit dem Neubau des Radweges L104 Kirchhellener Straße/Bestener Straße in Schermbeck/Besten. Der 1,6 Kilometer lange Neubau erstreckt sich von der Gahlener Straße bis zur Einmündung Lehmbruckstraße.
  • Ab Montag (14.10) startet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit dem Neubau des Radweges L104 Kirchhellener Straße/Bestener Straße in Schermbeck/Besten. Der 1,6 Kilometer lange Neubau erstreckt sich von der Gahlener Straße bis zur Einmündung Lehmbruckstraße.
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Ab Montag (14.10) startet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit dem Neubau des Radweges L104 Kirchhellener Straße/Bestener Straße in Schermbeck/Besten. Der 1,6 Kilometer lange Neubau erstreckt sich von der Gahlener Straße bis zur Einmündung Lehmbruckstraße.

Begonnen wird am Montag mit dem Bau einer temporären Straßenverbreiterung zwischen der K 24/Nierleistraße und der Gahlener Straße. Diese ist auf Grund der geringen Fahrbahnbreite für den Bau des Radweges notwendig. In diesem Bereich ist die L104 bis Dienstag, den 22.10.2019, voll gesperrt. Anwohner können die Baustelle passieren. Eine Umleitung ist ausgeschildert und führt über Dorsten. Ab Mittwoch , den 23.10.2019, wird mit dem Bau des Radweges begonnen. Während der ersten drei Bauabschnitte, zwischen Gahlener Straße und der K24/Nierleistraße, wird der Verkehr mit Hilfe einer Baustellenampel geregelt. Für den Bau dieses Teilstücks ist eine Bauzeit von circa 20 Wochen veranschlagt. Im Anschluss erfolgt der Bau des Radweges zwischen K24/Nierleistraße und Lehmbruckstraße. Über diesen Bauabschnitt erhalten Sie eine gesonderte Pressemitteilung.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.