Chefarzt lädt zum Vortrag
„Sauerstofflangzeittherapie – Stand 2019“ am 13. Februar im Gasthof Schult

Dorsten. Im Rahmen des Treffens der Dorstener Selbsthilfegruppe für Sauerstofflangzeittherapie referiert Dr. Norbert Holtbecker, Chefarzt der Lungenabteilung im St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, am Mittwoch,  13. Februar, um 16 Uhr im Gasthof Schult über das Thema „Sauerstofflangzeittherapie – Stand 2019“.

„Die Sauerstofflangzeittherapie ist fester Bestandteil der Therapie verschiedener Lungenerkrankungen“, erklärt Dr. Holtbecker. In einem informativen Vortrag erläutert der Chefarzt die Zusammenhänge und klärt darüber auf, bei welchen Erkrankungen die Sauerstofftherapie in Frage kommt, welche Bedingungen für eine Sauerstoffverordnung gegeben sein müssen und was man von der Therapie erwarten kann. Außerdem wird er die aktuelle Studienlage erklären. Die Zuhörer werden auch einige Tipps für den Umgang mit der Sauerstofflangzeittherapie im Alltag bekommen. Der kostenfreie Vortrag findet statt im Haus Schult auf der Gahlener Straße 333 in Dorsten. Um Anmeldung wird gebeten bei Heinz Stockhoff unter der Telefonnummer 02369 76521 oder per E-Mail über dorsten@sauerstoffliga.de oder kkrn.de

Autor:

Sabrina Czupiol aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.