Kreißsaal-Talk am 20. Juli
St. Elisabeth-Krankenhaus lädt ein zum Live-Chat mit Geburtshilfe-Team

Am Dienstag, 20. Juli um 18 Uhr geht das Geburtshilfe-Team des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses geht auf Sendung.
  • Am Dienstag, 20. Juli um 18 Uhr geht das Geburtshilfe-Team des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses geht auf Sendung.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Dienstag, 20. Juli um 18 Uhr geht das Geburtshilfe-Team des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses geht auf Sendung.

Im Rahmen eines digitalen Live-Chats informieren Chefärztin Dr. Simone Sowa, Leitende Hebamme Claudia Müffler und Leiterin der geburtshilflichen und gynäkologischen Station Heike Boland werdende Eltern auf dem krankenhauseigenen Facebook-Kanal des KKRN-Klinikverbundes erneut umfassend über die familienorientierte Geburt im Dorstener Krankenhaus.

Fragen können Teilnehmer während des Chats direkt über die Kommentarfunktion stellen oder schon im Vorfeld über den Facebook-Messenger oder aber an die E-Mail-Adresse marketing@kkrn.de senden. Am Abend des 20. Julis wird das Geburtshilfe-Trio anschließend versuchen, alle Fragen zu beantworten. Mehr Infos zum rund um Schwangerschaft und Geburt finden Interessierte unter www.geburt-kkrn.de. Zusätzlich finden Interessierte eine virtuelle Kreißsaalführung und spannende Kurzvideos der Geburtshilfe auf den krankenhauseigenen Social-Media-Kanälen.

Quelle: KKRN

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen