Quarantäne-Anordnung
Stadt Dorsten bittet niedergelassene Ärzte um Unterstützung

Damit es bei der Einhaltung der sofortigen Quarantäne nicht zu Missverständnissen kommt, hat die Stadt Dorsten die niedergelassenen Ärzte um Unterstützung gebeten.
  • Damit es bei der Einhaltung der sofortigen Quarantäne nicht zu Missverständnissen kommt, hat die Stadt Dorsten die niedergelassenen Ärzte um Unterstützung gebeten.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Dorsten. Seit gut einer Woche gilt im Kreis Recklinghausen: Wer ein positives Corona-Testergebnis erhält, muss sich unmittelbar für mindestens 10 Tage in Quarantäne begeben.

Alle, die mit dem Betroffenen in einem Haushalt leben, müssen sich als Kontaktperson für mindestens 14 Tage isolieren und können diese Quarantäne auch durch einen negativen Test nicht unterbrechen. Diese Anordnung gilt sofort nach Testergebnis – auch wenn sie vom Gesundheitsamt des Kreises noch nicht ausgesprochen wurde.Vielen ist diese neue Regelung noch nicht bekannt. Damit es bei der Einhaltung der sofortigen Quarantäne nicht zu Missverständnissen kommt, hat die Stadt Dorsten die niedergelassenen Ärzte um Unterstützung gebeten, diese Information zu verbreiten. Ein Informationsblatt wurde an Dorstener Praxen ausgeliefert mit der Bitte, es allen Test-Patienten auszuhändigen.  Betroffene können sich dann darauf vorbereiten, im Falle eines positiven Ergebnisses sofort in Quarantäne zu gehen und erfahren, was danach weiter passiert und welche Regeln einzuhalten sind.  Mit den Infoblättern beliefert wurden zunächst alle Arztpraxen, die für Dorsten auf der Seite https://www.coronatestpraxis.de/ gelistet sind.
Praxen, die ebenfalls Tests durchführen, aber nicht automatisch die Hinweisblätter erhalten, können diese anfordern mit einer Mail an pressestelle@dorsten.de .

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen