Die Caritas informiert zur Vorsorgevollmacht
Was wird, wenn ich für mich nicht mehr entscheiden kann?

Am Mittwoch, 6. März in der Zeit von 17 – 19 Uhr bietet der Caritasverband Dorsten in den eigenen Räumen am Westgraben 18 eine Informationsveranstaltung zum Thema Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung an. Hier kann sich jeder Interessierte erste Informationen zur Erstellung einer Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung holen. Kostenlose Broschüren beziehungsweise Vollmachten stehen an diesem Tag zur Verfügung.

Der ein oder andere hat schon einmal von der Möglichkeit gehört, bereits heute schon vorsorgen zu können, aber bisher noch keine Möglichkeit gefunden, sich weiter damit auseinanderzusetzen oder es fehlte die richtige Anlaufstelle, um weitere Fragen stellen zu können. Was wird, wenn ich für mich nicht mehr entscheiden kann? Wer übernimmt für mich die Persönliche Rechtliche Vorsorge bei eigener Krankheit oder Pflegebedürftigkeit?Wer denkt schon, wenn es ihm gut geht, daran, dass sich alles von heute auf morgen ändern kann?

Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können jeden von uns in eine Situation bringen, in der ein selbstverantwortliches Handeln verwehrt ist und sinnvolle Entscheidungen nicht mehr getroffen werden können. Und nicht jedem ist es vergönnt, auch in der späten Lebensphase noch alles selbständig regeln und veranlassen zu können.

Die Möglichkeit vorzusorgen und gegebenenfalls die Einrichtung einer rechtlichen Betreuung über das Amtsgericht zu vermeiden, ist durch eine Vorsorgevollmacht gegeben, sollte aber gut durchdacht und überlegt sein.
Für diejenigen, für die eine Vorsorgevollmacht nicht in Frage kommt, besteht die Möglichkeit, eine Betreuungsverfügung auszustellen, wenn bereits eine Person feststeht, die im Bedarfsfall die rechtliche Betreuung übernehmen will.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird um vorherige Anmeldung beim Caritasverband Dorsten gebeten. Telefonnummer 02362 / 918 700. Die Plätze sind aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen