Dorsten - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Kommentar aus der Sicht eines Touristen
„Gahlen: Grüner Ort mit schlechter Verkehrsanbindung“ (DZ vom 16. März 2019)

Schöne Landschaft, Felder, Wiesen, Wälder. Schmuckes Dorf, Kirche und historische Wassermühle, wirklich sehenswert. Wieso kommt im Artikel das Wasser überhaupt nicht vor? Einmal der nette Mühlenteich im Park bei der Mühle, und dann der Kanal natürlich. Das Dorf hat quasi Anschluss über den Kanal an die Nordsee und damit die weite Welt – weltoffen! Die Verkehrsanbindung von Gahlen ist für Touristen aus Dorsten überhaupt kein Problem. Man setzt sich aufs Rad und fährt am Kanal entlang....

  • Dorsten
  • 24.03.19

Besuch aus Japan
Die stadtinfo Dorsten sucht weiterhin Gastfamilien

Ende März bekommt Dorsten zum vierten Mal Besuch von der „Fudooka High School“ aus der Nähe von Tokio. In diesem Jahr sind es 26 Schüler (15 bis 17 Jahre alt), die hier Kultur und Lebensweise kennenlernen möchten.  Nicht alle Gäste jedoch konnten bei Mitschülern der EKS untergebracht werden. Daher sucht die stadtinfo weitere interessierte Gastfamilien, die vom 26. bis 30. März ein oder zwei japanische Jugendliche aufnehmen möchten. Es wird auch ein kleiner Unkostenbeitrag an die...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Zwei geführte Wanderungen werden um 9:30 Uhr für die lange Tour bzw. 10.30 Uhr für die Kurzstrecke angeboten. Foto: Archiv
3 Bilder

37. Ruhrgebietswandertag in Haltern am See
Seestadt wird zum Eldorada für Wanderfreunde

Haltern am See ist der Austragungsort des 37. Ruhrgebietswandertages am Sonntag, 28. April 2019. Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der SGV tragen diesen Wandertag gemeinsam mit der Stadt Haltern am See aus. Ziel mit anschließendem Wander- und Familienfest ist Schloss Sythen, nördlich des Haltener Stausees.  Von 9 bis 11 Uhr können die Wandertagsteilnehmer vom Bahnhof Haltern am See aus los wandern. Geführte Wanderungen (gilt nicht für die Radtour) werden um 9:30 Uhr für die lange Tour bzw....

  • Haltern
  • 07.03.19
  •  2
  •  1

Es werden noch Gastfamilien gesucht, die einen Besucher aufnehmen
Schüler aus Japan zu Besuch in Dorsten

Dorsten/Tokio. Ende März bekommt Dorsten zum vierten Mal Besuch von der „Fudooka High School“ aus der Nähe von Tokio. In diesem Jahr sind es 26  Schüler (15 bis 17 Jahre alt) die hier Kultur und Lebensweise kennenlernen möchten. Umweltthemen und das deutsche Schulsystem stehen ebenfalls auf dem Programm, die Kooperation mit der Erich-Klausener-Realschule ist eingespielt, und jetzt auch mit der „Neue Schule Dorsten“ bereichert. Nicht alle Gäste jedoch konnten bei Mitschülern der EKS...

  • Dorsten
  • 18.02.19
2 Bilder

Multivisionsshow in der VHS
Magische Orte in Europa

Dorsten. Am Donnerstag, 28. Februar findet um 19.30 Uhr im Rahmen des Programmbereichs „VHS international“ die Multivisionsshow „Magische Orte in Europa“ im VHS-Forum statt. Eine abenteuerliche Reise zu Europas mystischen Stätten: Seit Jahrtausenden faszinieren uns "Magische Orte" wie Stonehenge, Mont Saint-Michel, Meteora und Carnac, die wir in einer von der Ratio geprägten, oft oberflächlichen Zeit wieder zunehmend neu entdecken. Die Suche nach dem Geheimnis dieser Orte führte Hartmut...

  • Dorsten
  • 18.02.19

Schüler können eine Reise nach Polen gewinnen
Schülerwettbewerb zum Jubiläum der Partnerschaft mit Rybnik

Dorsten/Rybnik. In diesem Jahr feiern die Städte Dorsten und Rybnik (PL) das 25-jährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft. Zur Gestaltung des „offiziellen“ Geburtstagsgeschenks sind Schüler der weiterführenden Schulen nun zu einem kreativen Wettbewerb aufgerufen. Zu gewinnen gibt es dabei eine Reise in die polnische Partnerstadt, Taschengeld inklusive. Die Ursprünge dieser äußerst aktiven Städtefreundschaft liegen bereits in den 1950er Jahren. Aus einer lang andauernden Patenschaft Dorstens...

  • Dorsten
  • 18.02.19
Stück für Stück zum modernen Bürgerbahnhof: Dorsten entwickelt sich zur neuen Drehscheibe zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Foto: Deutsche Bahn/Stefan Deffner

Modernisierung der Strecke und der Bahnhöfe rund um Dorsten laufen nach Plan
NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst informiert sich vor Ort über die Bauarbeiten

Dorsten. Die Arbeiten am Dorstener Bahnhof befinden sich auf der Zielgeraden: Im Mai soll die Modernisierung der Verkehrsstation fertig sein - anschließend beginnt die Stadt Dorsten mit der Entwicklung des Empfangsgebäudes und des Bahnhofsumfelds. Schon seit letztem Jahr laufen die Arbeiten an der Modernisierung des Streckennetzes rund um Dorsten. Für NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst ein Paradebeispiel für integrierte Bahn-Entwicklung: „Am Bahnhof Dorsten arbeiten Land, Deutsche Bahn,...

  • Dorsten
  • 13.02.19
  •  2
Wer mitradeln möchte, kann sich jetzt anmelden.

Mit dem Rad nach Polen
Bürgermeister-Radtour führt in die Partnerstadt Rybnik

Dorsten/Rybnik. Anlässlich des 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums mit Rybnik plant Bürgermeister Stockhoff in diesem Jahr eine (zweigeteilte) Fahrradreise in Dorstens polnische Partnerstadt. Wer Interesse hat, an einer der beiden Etappen im Mai und im August teilzunehmen, kann sich bis Freitag, 15. Februar melden. In den vergangenen Jahren hat Tobias Stockhoff bereits die Partnerstädte Crawley (GB), Ernée (F) sowie Antrim and Newtownabbey (GB) mit dem Fahrrad besucht. Begleitet wurde...

  • Dorsten
  • 18.01.19
Im Mai legt die Aidaluna in Kiel zur Fox Cruise-Jungfernfahrt ab.Fotos: Veranstalter

LK-Gewinnspiel
AIDA: Leser tanzen Discofox auf hoher See

Links, rechts, Tap, rück, rück, Tap: Diese Schrittfolge kennt jeder, der je eine Tanzschule von innen gesehen hat. Wer die Discofox-Grundlage auf glattem Parkett beherrscht, kann sein Können im Mai auf den Wellen der Nordsee ausleben und ausbauen. Dann legt die Aidaluna in Kiel zur ersten Fox Cruise ab. Wir verlosen 1x2 Plätze an Bord. Das Headbangen auf hoher See ist bereits seit einigen Jahren ein Verkaufsschlager. Was Metalfreunden ein Fest ist, sollte auch Discofans möglich sein, findet...

  • Essen-Süd
  • 24.12.18
  •  2
  •  2

Heiliger Mann auf Schienen
Nikolausfahrt mit dem "Roten Brummer"

Dorsten. Alle Jahre wieder bietet das Reviersprinter-Team allen kleinen Fahrgästen die beliebte Nikolaustour mit dem Schienenbus "Roter Brummer" an. In diesem Jahr startet der Schienenbus am Sonntag, 9. Dezember, um 16.30 Uhr auf dem Gelände die Firma Baumann an der Schleusenstraße 20.    Aufgrund umfangreicher Bauarbeiten im Bahnhof Dorsten kann die Fahrt dieses Jahr nur auf der Dorstener Hafenbahn stattfinden. Der historische Schienenbus startet am Nachmittag bei der Firma Baumann an der...

  • Dorsten
  • 28.11.18
Im historischen „Uerdinger Schienenbus“ aus den 50er/60er Jahren geht es ab Borken, Rhade, Dorsten und Gladbeck West zum nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen.

Reviersprinter
"Roter Brummer" rollt zum Weihnachtsmarkt nach Hattingen

Dorsten. Im historischen „Uerdinger Schienenbus“ aus den 50er/60er Jahren geht es am Samstag, 15. Dezember, ab Borken, Rhade, Dorsten und Gladbeck West zum nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen. Ab Gladbeck fährt das Team des Reviersprinters durch Bottrop, Essen und vorbei am Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen nach Hattingen. Mit dem ausgedehnten Aufenthalt haben die Fahrgäste genügend Zeit, die zahlreichen, eingerichteten Büdchen in der historischen Hattinger Altstadt zu erkunden. Eine...

  • Dorsten
  • 28.11.18
IHK gratuliert der Bäderbetrieb Dorsten GmbH (v.l.): Prof. Dr. Ulrich Sick (Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses für den Kreis Recklinghausen), Frank Schellhaus (kaufmännischer Leiter des Bäderbetriebs), Karsten Meyer (Geschäftsführer des Bäderbetriebs), Nadine Klatschek (Bäderbetrieb-Ausbildungsleiterin).

Europäischer Gedanke
Azubis lernen im Ausland / IHK-Anerkennung fürs Atlantis

Dorsten. Seit 2012 schickt die Bäderbetrieb Dorsten GmbH Auszubildende für vier bis zehn Wochen zum Lernen in Partnerhotels oder Jugendcamps in Spanien, Griechenland, Italien, Kroatien und der Türkei. Dafür wurde das Dorstener Unternehmen am Montag (5. November) stellvertretend für Ausbildungsbetriebe im Kreis Recklinghausen, die ihren Nachwuchskräften einen Auslandsaufenthalt ermöglichen, von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte anlässlich...

  • Dorsten
  • 05.11.18
Der Gladbecker IT-Spezialist Thomas Langenkamp (links) hatte Redakteur Oliver Borgwardt für einen Flug in seinem Simulator eingeladen. Foto: Braczko
11 Bilder

Harte Landung: Ein Redakteur geht in die Luft (VIDEO)

Wenn Thomas Langenkamp morgens vor der Arbeit noch eine Stunde Zeit hat, setzt er sich ins Cockpit seiner 737. Während die Triebwerke aufheulen und die Innsbrucker Startbahn unter ihm immer schneller vorbeizieht, geht über den Alpen die Sonne auf und taucht das Inntal in ein warmes Licht. Von hier aus könnte Langenkamp mit vollem Tank jeden europäischen Flughafen ansteuern, und wäre trotzdem pünktlich wieder am Schreibtisch in Gladbeck. Wie er das macht? Mit viel Enthusiasmus und einem eigenen...

  • Gladbeck
  • 04.01.18
  •  14
  •  7
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.