Henrik Josten für die Jugend-DM nominiert

Gute Nachrichten vom Radsportverband NRW erhielt Henrik Josten, der für die Deutschen Straßenmeisterschaften im hessischen Nidda nominiert wurde.
  • Gute Nachrichten vom Radsportverband NRW erhielt Henrik Josten, der für die Deutschen Straßenmeisterschaften im hessischen Nidda nominiert wurde.
  • hochgeladen von Stephan Rokitta

Henrik Josten vom RSC Dorsten hat erfreuliche Nachrichten des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen erhalten. Die engagierte Fahrweise des jungen Petrinum-Schülers undgute Platzierungen bei den Sichtungsrennen überzeugten die Verantwortlichen des Radsportverbandes NRW und so nominierten sie ihn für das Rennen der Jugendklasse U 17 bei den Deutschen Straßenmeisterschaften im hessischen Nidda am 23. Juni 2016.
Zuletzt konnte der Holsterhausener seine gute Form beim Rundstreckenrennen "Rund um den Gaskessel" in Bocholt bestätigen. Beim Rennen über 35 Kilometer sicherte er sich zwei Sprintprämien und hatte bis zum Finale alle Chancen auf einen Sieg. Leider suchte er etwas zu früh die Entscheidung, dennoch reichte es zu einem guten fünften Platz. Zu den ersten Gratulanten gehörte der langjährige ehemalige RSC-Vorsitzende Hermann Imping, der es sich trotz der frühen Startzeit nicht nehmen ließ, das erfolgreiche Rennen von Henrik als Zuschauer zu verfolgen.
Später in der Mittagshitze startete Ulrike Glaser ebenfalls in Bocholt im Frauenrennen über 42 Kilometer. Das Rennen war von ständigen Attacken geprägt, aber keine Fahrerin konnte sich entscheidend absetzen. So blieb das Feld fast bis zum Finale zusammen. Ulrike Glaser läutete die entscheiden Phase drei Runden vor Schluss ein und setzte sich bei einem Prämienspurt etwas vom Hauptfeld ab. Leider konnte sie die Gegenattacke der Niederländerin Jet Wildemann nicht kontern, die schließlich einen kleinen Vorsprung ins Ziel retten konnte und das Rennen gewann. Im Endspurt verpasste Ulrike Glaser dann knapp das Podium und belegte in der Endabrechnung den vierten Platz.
Auch bei der 100. Austragung des Traditionsrennens “Rund im Köln” startete Henrik Josten. Das Rennen der Jugendklasse U 17 wurde auf einem 1,3 Kilometer langen Rundkurs über 36,4 km im Rahmenprogramm des Profirennens ausgetragen. Neben einigen Sprintprämien sicherte er sich im Endspurt schließlich erneut den fünften Platz.

Autor:

Stephan Rokitta aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.