Hervests Erste erreicht Klassenerhalt

Trotz einer Niederlage im letzten Saisonspiel gelingt Hervests erster Mannschaft auch ohne ein Relegationsspiel der Klassenerhalt. Durch eine punktlose Begegnung aus Sicht der Lembecker in Haltern ordnen sich diese einen Platz unter dem TTV ein. So beginnt für Hervests Erste nach der Sommerpause eine neue Runde in der Bezirksklasse.
Wie die letzten Spiele genau verliefen, sieht man im Rückblick:

Herren - Bezirksklasse 1
TSV Raesfeld - TTV Hervest-Dorsten 5:9
In einem nachverlegten Spiel mussten die Hervester am Dienstagabend beim Schlusslicht der Tabelle antreten. Nach den Doppeln es hieß 2:1 für die TTVer. Der Druck, unbedingt siegen zu müssen, lähmte die Spieler um Josef Pöppelbuß förmlich. Martin Duve und Franz-Josef Bönsch hinterließen im oberen Paarkreuz teilweise gute Eindrücke, konnten bis auf einen Punkt durch Martin Duve jedoch keine weiteren Punkte erreichen. Erst ein 4:2 Rückstand rüttelte die Hervester auf, die danach mit 6:4 die Führung übernahmen. Am Ende hieß es nach einem mühsamen Einsatz 9:5 für den TTV.
TTV Herren: Pöppelbuß/Kasper, Paul/Bergmann, Martin Duve, Josef Pöppelbuß (2), Andreas Kasper, Daniel Paul (2), Daniel Bergmann.

TTV Hervest-Dorsten - TV Borken II 2:9
Gegen den Tabellenzweiten aus Borken mussten die Hervester eine klare Niederlage hinnehmen. Nach den Doppeln hieß es bereits 1:2, da nur Daniel Paul/Josef Pöppelbuß punkteten. Der weitere Spielverlauf war nicht so nach dem Geschmack der Hervester, da unglückliche Niederlagen zu einer schnellen 6:2 Führung für die Gäste führten. Mit Fortuna im Bunde hätte es auch durchaus 5:3 für den TTV heißen können. Danach blieb es nur noch Lauri Menze vorbehalten einen Punkt für die TTVer zu buchen.
Damit endet für die Mannen um Josef Pöppelbuß eine vor allen Dingen in Sachen „Personal“ eine leidvolle Saison doch noch mit einem positiven Ende.
TTV Herren: Pöppelbuß/Paul, Lauri Menze.

Herren-Kreisliga 1
SuS Polsum - TTV Hervest-Dorsten II 3:9
Im letzten Meisterschaftsspiel gab es für die zweite Mannschaft einen versöhnlichen Abschluss gegen den ersatzgeschwächten Gastgeber aus Polsum. Auch ohne die Oldies Fritz Hähnchen und Theo Budde wurden zu Beginn zwei Doppel durch Kapteina/Hesping und Rothlübbers/Lücke gewonnen. Nachdem Andre Kapteina und Andre Rothlübbers ihre Spiele verloren, führte Polsum mit 3:2.
Im weiteren Verlauf wurde kein Spiel mehr verloren. Christian Kaiser zeigte mit einem Sieg, dass man sich auf Ihn verlassen kann. Stefan Lelen gewann ohne Mühe beide Spiele.
Damit muss der TTV am 10.05.2014 zum Relegationsspiel gegen den PSV Recklinghausen antreten.
TTV Herren 2: Andre Kapteina, Andre Rothlübbers, Stefan Lelen (2), Christian Kaiser, Frank Hesping, Martin Lücke.

Herren - 1. Kreisklasse 1
TTC Horst-Emscher III - TTV Hervest-Dorsten III 1:9
Mit einem deutlichen 9:1 Erflog beendete die Dritte die Saison. Dabei kam auch für den kurzfristig verhinderten Mark Zielinski Dominik Hensen zum Einsatz. Bereits nach den Doppel ging die Dritte klar in Führung und machte auch in der Folge mit aller Routine die Punkte. So gab es im abschließenden Spiel noch einmal ein Sinnbild dessen, was die Dritte dieses Jahr so stark gemacht hat: Eine geschlossene Mannschaftsleistung und auch immer Ersatzspieler, die fleißig Punkte geliefert haben und auch so ihren Anteil am Erfolg haben.
TTV Herren 3: Funcke/Hensen, Rupietta/Steven, Lapsien/Schmidt, Andre Funcke (2), Rene Rupietta, Tobias Steven, Marvin Lapsien, Dominik Hensen.

Herren - 2. Kreisklasse 1
TV Einigkeit Gladbeck - TTV Hervest-Dorsten IV 9:1
Am letzten Spieltag der Saison musste die Vierte noch einmal eine herbe Niederlage einstecken. Gegen den Aufstiegsaspiranten aus Gladbeck konnten die Hervester nur ein Doppel in Form von Nitsche/Trümper für sich entscheiden. Auch wenn die Dorstener noch ein paar knappe Sätze ablieferten, blieb es letztendlich bei dem Ehrenpunkt.
Zum Saisonende bleibt als Fazit stehen, dass die vierte Mannschaft dank einer sehr guten Hinrunde frühzeitig nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun hatte. Dass man zur Rückrunde dann Personal abgeben musste und auch durch Verletzte und Verreiste das ein oder andere Mal mit Ersatz antreten musste, sorgte natürlich dafür, dass man in der Tabelle noch ein paar Plätze abrutschte. Positiv überrascht hat jedoch Dominik Hensen, der zur Rückrunde die Vierte verstärkte und im oberen Paarkreuz hervorragende Partien ablieferte und einige wichtige Punkte für den TTV erkämpfte.
TTV Herren 4: Nitsche/Trümper.

Herren - 3. Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten V - TuS Falke Gelsenkirchen 3:7
Zum Abschluss der Saison gab es noch einmal ein attraktives Spiel vor heimischer Kulisse. Am Freitagabend empfing die fünfte Mannschaft den souveränen Tabellenführer aus Gelsenkirchen. In den Doppeln wurde schon klar, dass an diesem Abend die Spiele trotz der Überlegenheit des Gegners hart umkämpft sein würden. Nachdem Frank Determann und Stephan Oelze denkbar knapp mit 9:11 im fünften Satz unterlagen, drehten Hubertus Menze und Robin Juste den Spieß um und gewannen ihr Doppel. Im weiteren Verlauf waren die Sätze hart umkämpft, aber nur zum Teil erfolgreich für den TTV. Stephan Oelze und Robin Juste konnten an diesem Abend noch je einmal siegreich vom Tisch gehen, sodass am Ende der TuS Falke als verdienter Sieger die Halle verlassen konnte.
TTV Herren 5: Menze/Juste, Stephan Oelze, Robin Juste.

Herren - 3. Kreisklasse 1
TTV Hervest-Dorsten VI - TTC Horst-Emscher IV 2:8
TTV Herren 6: Robin Juste (2).

Hobbyliga
TTG 75 Bottrop IV - TTV Hervest-Dorsten VII 6:3
TTV Herren 7: Franz-Lukas Timmermann (2), Christian Tahn.

Senioren-Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten - VfB Kirchhellen 2:7
Das Spiel war eine eindeutige Angelegenheit unserer Gäste. Hatten wir im Hinspiel die Partie mit einem Unentschieden offen gestaltet, musste man jetzt die Überlegenheit akzeptieren. Waren die Eingangsdoppel noch ausgeglichen, ist es unserem ältesten Spieler Roland Axmann vorbehalten gewesen, den weiteren Punkt zu erkämpfen.
Am Ende der Spielzeit sprang der fünfte Tabellenplatz im Mittelfeld für den TTV heraus, was alles in allem zufriedenstellend ist.
TTV Senioren: Asskamp/Frank, Roland Axmann.

Jungen-Kreisliga
TTV Hervest-Dorsten II - SuS Bertlich II 7:3
TTV Jungen 2: Vogelsang/Rittmann, Philip Synofzik, Jan-Philipp Kimmeskamp, Nico Vogelsang (2), Jonas Rittmann (2).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen