Josef Pöppelbuß ist neuer Bezirksmeister

Am vergangenen Wochenende (4. und 5. November) richtete der TuS Hiltrup aus Münster die jährlichen Tischtennis Bezirksmeisterschaften aus. Josef Pöppelbuß ging von Hervester Seite aus ins Rennen und überquerte die Ziellinie als Erster!

In der Ü70-Klasse beschränkte sich die Anzahl der Konkurrenten leider auf nur fünf Teilnehmer, welche allerdings die Spannung hochhielten.

Josef Pöppelbuß erwischte einen guten Start und siegte zunächst in den ersten drei Einzelspielen unangefochten. Im letzten Einzelspiel kam noch einmal richtig Spannung in die Konkurrenz, da der TTVer gegen Günter Göbel, einem Anti-Top-Spezialisten, gleich mit einem 0:2 Satzrückstand ins Rennen ging. Er konnte zwar noch auf 1:2 verkürzen, musste aber am Ende eine 1:3 Niederlage akzeptieren.

Dadurch waren gleich drei Spieler mit einem 3:1 Spielstand vorne. Gerd Schalk, aus Lüdinghausen, und der Hervester Akteur brachten es beide auf ein Satzverhältnis von 10:5. Nun mussten die gespielten Bälle herhalten, um den Bezirksmeister zu ermitteln. Mit ganzen zwölf Bällen Vorsprung konnte sich letztlich Josef Pöppelbuß den Bezirksmeistertitel sichern, der damit auch die Nominierung zu den westdeutschen Meisterschaften einbrachte.

Zusammen mit Gerd Schalk errang er auch den ersten Platz bei den Doppelspielen.

Autor:

Pressesprecher TTV Hervest-Dorsten e.V. aus Dorsten

Webseite von Pressesprecher TTV Hervest-Dorsten e.V.
Pressesprecher TTV Hervest-Dorsten e.V. auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen