Gelungener Wettkampfauftakt
Junge Schwimmer erzielen persönliche Bestzeiten

Schermbecks schnelle Schwimmer.

Schermbeck/Duisburg. Der erste Wettkampf im neuen Jahr führte neun Schwimmer auf die 50 m Bahn nach Duisburg. Trotz der ungewohnt langen Bahn kehrten alle Schwimmer mit persönlichen Bestzeiten zurück. Dementsprechend gut war die Stimmung unter den jungen Schwimmern.

Marina Lücke (2007) sicherte sich die Silbermedaille in ihrem Jahrgang über die 50m Schmetterling in 0:40,39 Min. Erstmals ging sie über 200m Lagen an den Start und erreichte in einer Zeit von 3:28,92 Min. den fünften Platz. Eine Zeit von 1:41,07 Min. über 100m Brust bedeutete den sechsten Platz. Mia Schulte-Bunert (2006) erschwamm sich über 50m Schmetterling in einer Zeit von 0:39,66 Min. den vierten Platz. Über 50m Freistil konnte sie ihre Zeit auf 0:35,54 Min. verbessern, was Platz neun bedeutete. Eva Aehling (2006) beendete all ihre Starts mit Bestzeit. 100m Rücken in 1:37,37 Min. (Platz sechs), 100m Brust in 1:52,60 Min. (Platz neun) und 50m Freistil in 0:36,99 Min. (Platz zehn). Auch Mia Heisterüber (2005) konnte ihre Zeiten deutlich verbessern. Mit einer Zeit von 0:43,35 Min. über 50m Schmetterling erreichte sie Platz sechs. Den elften Rang holte sie über 100m Rücken in einer Zeit von 1:31,50 Min. In 0:36,76 Min. über 50m Freistil schwamm sie auf den 15. Platz. Marlene Herrschaft (2007) erreichte mit Bestzeit von 1:43,79 Min. über 100m Rücken den siebten Platz. Ihr 50m Freistil Rennen beendete sie in 0:40,68 Min. mit dem zehnten Platz. Lina Sophie Ebbing (2006) erreichte über 100m Rücken (1:38,09 Min.) und 100m Brust (1:48,80 Min.) den achten Rang. Mit Bestzeit über 200m Lagen in 3:25,48 Min. den neunten Rang. Mit deutlichen Leistungssteigerungen machte auch Mia Fleige (2008) auf sich aufmerksam. In 1:57,48 Min. über 100m Brust belegte sie Platz acht. Platz 13 bedeuteten ihre Zeiten über 100 m Rücken (2:05,73 Min.) und 50m Freistil (0:43,43 Min.). Jana Lücke (2007) ging bei zwei Starts jeweils mit Bestzeit aus dem Wasser. 50m Freistil in 0:39,19 Min. (Neunter Platz) und 100m Brust in 1:47,55 Min. (Elfter Platz). Nils Ufermann (2003) schwamm Bestzeit über 50m Freistil in 0:30,86 Min. In der Wertung Jahrgang 2002 und 2003 belegte er Platz elf. Die 4×50m Freistil Staffel in der Besetzung Lina-Sophie Ebbing, Mia Heisterüber, Mia Schulte-Bunert und Marina Lücke belegte in hervorragenden 2:24,29 Min. den vierten. Platz.

Über die Platzierungen 1 x2, 2×4, 1×5, 3×6, 1×7, 3×8, 4×9, 2×10, 3×11, 2×13, 1x15 freuten sich nicht nur die Schwimmer, sondern auch die Trainer Lanett Mönig und Christopher Zinkel. Als Kampfrichter waren Jürgen Aehling, Stefan Ebbing und Sebastian Herrschaft im Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen