"backontrack"
Leonie Borchers pulverisiert Bestzeit

Die von Leo Monz-Dietz trainierte Dritte der Deutschen Hallenmeisterschaften, Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler), dominierte mit einem Start-Ziel-Sieg das erstklassig besetzte 800-m-Rennen in 2:05,67 min.
  • Die von Leo Monz-Dietz trainierte Dritte der Deutschen Hallenmeisterschaften, Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler), dominierte mit einem Start-Ziel-Sieg das erstklassig besetzte 800-m-Rennen in 2:05,67 min.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Bei dem aufwändig organisierten Meeting "backontrack" im Dortmunder Stadion "Rote Erde" lief Leonie Borchers (LG Dorsten) über 3.000 m 10:08,16 min. Die DM-Fünfte (U18) des vergangen Jahres pulverisierte dabei ihre Bestmarke, die bisher auf 10:33 min stand. "Nebenbei" unterbot sie die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften, die im September in Heilbronn ausgetragen werden, um 42 Sekunden.

Lutz Holste lief die 1.500 m kurz vor Mitternacht in 4:03,14 min und belegte damit nach Auswertung der sechs Zeitendläufte Rang zehn.

Gleich am frühen Morgen war Mona Söhring (W11) leistungsmäßig "hellwach". Im Weitsprung wurde sie Zweite mit exakt 4,00 m. Über 50 m sprintete sie nach 7,91 sec auf Rang sechs und lief über 800 m 2:51,37 min.

Die von LG-Trainer Leo Monz-Dietz trainierte Dritte der Deutschen Hallenmeisterschaften, Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler), dominierte mit einem Start-Ziel-Sieg das erstklassig besetzte 800-m-Rennen in 2:05,67 min vor der Luxenburgerin Vera Hoffmann (2:07,95 min), die für den LC Rehlingen startet, und Tabea Kempe (2:08,63 min, Bayer 04 Leverkusen).

Quelle: Leichtathletik-Team Dorsten / Leo Monz-Dietz

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen