Nachträglicher Verdienst
LG-Nachwuchs erläuft Prämie beim NRW-U16-Lauf-Cup

Lasse Lohrke, Bastian Brinkmann, Trainerin Regina Dietz, Conrad Enbergs, Cedrik Schmuck, Theresa Brosthaus und Philine Mattheis.
2Bilder
  • Lasse Lohrke, Bastian Brinkmann, Trainerin Regina Dietz, Conrad Enbergs, Cedrik Schmuck, Theresa Brosthaus und Philine Mattheis.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Auch wenn unter den aktuellen Corona-Bedingungen ein geregeltes Vereinstraining nicht stattfinden und nur individuelle Trainingspläne verschickt werden können: die Nachwuchsläuferinnen und -läufer der LG Dorsten erhielten als Lohn für ihre Leistungen im Jahr 2019 nachträglich eine Geldprämie, die eigentlich Ende März im Rahmen der NRW-Straßenlaufmeisterschaften in Werl überreicht werden sollten. Da auch diese Veranstaltung abgesagt werden musste, wird das Preisgeld nun per Banküberweisung ausgezahlt. Die Leichtathletik-Verbände aus Westfalen (FLVW) und dem Nordrhein (LVN) hatten für das Jahr 2019 einen NRW-Lauf-Cup im 5-km-Straßenlauf ausgeschrieben. Die zehn schnellsten Vierer-Teams der Altersklasse U16 aus NRW werden nun mit Geldprämien belohnt.

Mit ihrer Mannschaftszeit von 1:25:36 std., die im September in Herten-Bertlich erzielt wurde, liegen die Dorstener auf Rang acht in NRW. Um in die Wertung zu kommen, mussten mindestens zwei Mädchen dem Team angehören. Für die Dorstener Vertretung waren dies Theresa Brosthaus und Philine Mattheis (beide W15). Die Platzierung der Lippestädter gewinnt noch an Wert, wenn berücksichtigt wird, dass die beiden Junges des Teams, Lasse Lohrke und Konrad Enbergs zum Wettkampfzeitpunkt erst zwölf Jahre alt waren und auch noch in einige Jahren in dieser Wertung antreten können. 

Zur Dorstener Vertretung in Bertlich gehörten auch Cedrik Schmuck (M13) und Bastian Brinkmann (M13), der sich als Sprinter für das Team zur Verfügung stellte.

Nach dem die LG-Mädchen mit Leonie Borchers, Theresa Brosthaus und Philine Mattheis im März 2020 in Sindelfingen Deutsche Crosslaufmeister in der Altersklasse U18 werden konnte, ist die Platzierung im NRW-Lauf-Cup ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der Dorstener Läuferinnen und Läufer. Die LG Dorsten ist als einziger Verein aus dem Leichtathletik-Kreis Recklinghausen in diesen NRW-TOP10 vertreten.

Das erste Foto zeigt (v.l.n.r.): Lasse Lohrke, Bastian Brinkmann, Trainerin Regina Dietz, Conrad Enbergs, Cedrik Schmuck, Theresa Brosthaus, Philine Mattheis

Das zweite Foto: Theresa Brosthaus, Philine Mattheis, Leonie Borchers mit den Trainern Leo Monz-Dietz und Marianne Laukamp<

Lasse Lohrke, Bastian Brinkmann, Trainerin Regina Dietz, Conrad Enbergs, Cedrik Schmuck, Theresa Brosthaus und Philine Mattheis.
Theresa Brosthaus, Philine Mattheis, Leonie Borchers mit den Trainern Leo Monz-Dietz und Marianne Laukamp.
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen