Otto Becker zu Gast beim RV Lippe-Bruch-Gahlen
Reiter trainieren beim Bundestrainer

Der Bundestrainer der Springreiter, Otto Becker, unterrichtet am Samstag, 9. November, beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen.
3Bilder
  • Der Bundestrainer der Springreiter, Otto Becker, unterrichtet am Samstag, 9. November, beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen.
  • Foto: Olaf Kosinsky
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Samstag (9. November) steht Otto Becker, selbst erfolgreicher Medaillengewinner bei den verschiedenen Championaten der Springreiter, einmal nicht am Rand eines Turnierplatzes um „seine“ Championats-Reiter zu coachen. Denn der Bundestrainer der Springreiter Otto Becker unterrichtet an diesem besonderen Tag beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen.

Gewonnen hatten die Gahlener Mitglieder diesen Tag mit dem Bundestrainer unlängst mit einem Bewerbungsvideo. Die Stiftung Deutsche Spitzensportförderung schickt gemeinsam mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung zahlreiche Bundestrainer in die gesamte Bundesrepublik, um einen Tag den Nachwuchs und die ländliche Reiterei zu fördern.

Gahlens Sportwartin Kristin Rittmann spricht vom „Hauptgewinn im Springreiterbereich“, denn „was könnte uns denn besseres passieren, als den Chef-Bundestrainer persönlich in Gahlen zu begrüßen.“ Beim vergangenen Ponyfestival in Gahlen nannte Becker seine Tochter noch schnell nach, kam mit ihr zur kurzen Stippvisite und so konnte man den Tag und die genauere Planung gut absprechen.
Und der Zulauf der Gahlener Aktiven war groß. So wurde am Ponyfestival sogar extra ausgelost, wer einen der begehrten zwölf Plätze beim Bundestrainertag bekommt.

„Besucher sind an diesem Tag herzlich willkommen“, erklärt Vorsitzende Christiane Rittmann, denn neben den drei Unterrichtseinheiten, wird es auch noch eine Diskussionsrunde mit Otto Becker geben, welche von der Moderatorin und Bloggerin Anica Hansen (bekannt durch das CHIO Aachen) geleitet wird. Danach wird Otto Becker sicherlich noch das ein oder andere Autogramm schreiben.

Ablauf des Tages

  • 10 Uhr: Begrüßung
  • 10.15 Uhr: Gruppe A Niveau
  • 11.15 Uhr: Gruppe L Niveau
  • 12.15 Uhr: Mittagspause (Zeit zum gemeinsamen Essen)
  • 13.00 Uhr: Auftritt einer Linedance Gruppe
  • 13.15 Uhr: Gruppe M Niveau
  • 14.15 Uhr: Diskussionsrunde in der Schenke
  • Anschließend: Autogramme
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.