Auf verschneiten Wegen
Skier sind aktuell die bessere Alternative

Die noch vielerorts verschneiten Fußwege in Dorsten laden gerade dazu ein, sich ein besseres Fortbewegungsmittel unter die Füße zu schnallen. So dachte es sich auch Julian Bahde aus Wulfen.
2Bilder
  • Die noch vielerorts verschneiten Fußwege in Dorsten laden gerade dazu ein, sich ein besseres Fortbewegungsmittel unter die Füße zu schnallen. So dachte es sich auch Julian Bahde aus Wulfen.
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Die noch vielerorts verschneiten Fußwege in Dorsten laden gerade dazu ein, sich ein besseres Fortbewegungsmittel unter die Füße zu schnallen. So dachte es sich auch Julian Bahde aus Wulfen.

Kurzerhand kramte er seine lange nicht mehr benutzen Skier aus dem Keller und nutze die Gelegenheit für eine große Runde durch Wulfen. „Ich vermisse meinen sonst alljährlichen Skiurlaub und dachte mir, das wäre jetzt die passende Gelegenheit, ein wenig das Gefühl von Urlaub zu bekommen“, scherzt Julian Bahde. Und weiter: „Es ist doch recht anstrengend auf der unebenen Fläche und auch so manche schon geräumte Stelle macht das fortkommend nicht einfacher, aber insgesamt gesehen macht es viel Spaß. Ein kurzer Gang zum Bäcker ist so schneller erledigt, als durch den Schnee zu stapfen.“

Text und Fotos: Bludau

Die noch vielerorts verschneiten Fußwege in Dorsten laden gerade dazu ein, sich ein besseres Fortbewegungsmittel unter die Füße zu schnallen. So dachte es sich auch Julian Bahde aus Wulfen.
Die noch vielerorts verschneiten Fußwege in Dorsten laden gerade dazu ein, sich ein besseres Fortbewegungsmittel unter die Füße zu schnallen. So dachte es sich auch Julian Bahde aus Wulfen.
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen