SW Lembeck: Gute Jugendarbeit zahlt sich aus

Der Jugendausschuss prämierte die erfolgreichsten Jugendabteilungen der vergangenen Saison. Von links  der Kreisvorsitzende Hans-Otto Matthey, der Kreisjugendausschussvorsitzende Dominik Lasarz, die Vereinsvertreter von SW Lembeck. SG Borken, Viktoria Heiden und VfB Waltrop, Norbert Gröger, der für den Fußballkreis die Auswertung vornahm, der Vertreter des SV Vestia Disteln sowie Kreiskassierer Klaus Roschkowski.
  • Der Jugendausschuss prämierte die erfolgreichsten Jugendabteilungen der vergangenen Saison. Von links der Kreisvorsitzende Hans-Otto Matthey, der Kreisjugendausschussvorsitzende Dominik Lasarz, die Vereinsvertreter von SW Lembeck. SG Borken, Viktoria Heiden und VfB Waltrop, Norbert Gröger, der für den Fußballkreis die Auswertung vornahm, der Vertreter des SV Vestia Disteln sowie Kreiskassierer Klaus Roschkowski.
  • Foto: Krimpmann
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp
Wo: SV Lembeck, Am Hagen, 46286 Dorsten auf Karte anzeigen

Lembeck. Wie schon 2017 hat der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) Kreis 27 Recklinghausen die Vereine mit der besten Jugendarbeit im Kreis ausgezeichnet und prämiert.

Im Vergleich zu 2017 hat der Kreis die Preisgelder von 5.000 Euro auf 6.000 Euro angehoben, um so die drei besten Vereine im Bereich Recklinghausen und die drei besten Vereine im Bereich Borken/Dorsten zu ehren.

Folgende Preisgelder wurden bei einer Feierstunde in Recklinghausen durch KV Hans-Otto Matthey, den KK Klaus Roschkowski und den VKJA Dominik Lasarz übergeben:

Bereich Recklinghausen

  1. Platz mit 1.500 Euro: SV Vestia Disteln 
  2. Platz mit 1.000 Euro: VfB Waltrop 
  3. Platz mit 500 Euro: TSV Marl-Hüls 

Bereich Borken/Dorsten

  1. Platz mit 1.500 Euro: SW Lembeck 
  2. Platz mit 1.000 Euro: SG Borken 
  3. Platz mit 500 Euro: Viktoria Heiden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen