Tanzsport: Galaball bei Höfken mit "geheimen Programm"

Beim vergangenen Ball waren Motsi Mabuse und Evgenyi Vosnyk als prominente Startänzer in der Tanzschule Höfken anwesend. Foto: privat
  • Beim vergangenen Ball waren Motsi Mabuse und Evgenyi Vosnyk als prominente Startänzer in der Tanzschule Höfken anwesend. Foto: privat
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Am Samstag, 11. November, lässt die Dorstener ADTV Tanzschule Höfken es wieder krachen: Beim traditionellen Galaball wird wieder Tanzprominenz aus nah und fern erwartet.

"Der Galaball findet seit Gründung der Tanzschule vor 37 Jahren regelmäßig statt und ist das Highlight des Jahres, sowohl für uns als auch für die Gäste", erklärt Inhaber Hendrik Höfken. Zusammen mit seinem Bruder Michael richtet er den Ball für 300 Teilnehmer aus, die in den meisten Fällen schon langjährige Fans der Veranstaltung sind. 

Während auf der Fläche Tanzkunst auf höchstem Niveau gezeigt wird, wird eine Cocktailbar und ein Mitternachtssnack für Erfrischung der Gäste sorgen. "Das sonstige Programm ist noch geheim", verrät Hendrik Höfken. Er wolle die Überraschungen nicht verderben. Nachdem im vergangenen Jahr aber so bekannte Prominente wie Motsi Mabuse und Evgenyi Vosnyk durch den Ballsaal schwebten, darf das Publikum auf ähnliche Attraktionen hoffen. Beginn ist um 19 Uhr.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen