Unverhofft kommt oft

Dieses Sprichwort könnte der zweiten Mannschaft in dieser Saison zu Hilfe kommen. Die Mannen um Kapitän Theo Budde darf noch einmal an die Platte und erhält die Möglichkeit den eigentlich schon sicher geglaubten Gang in die Kreisklasse um eine weitere Saison zu verschieben.

TTV II empfängt Wacker Recklinghausen

Alles dafür nötige besteht aus einem Sieg am kommenden Samstag gegen die Gäste aus Reckling­hausen sowie der – wenn auch geringen – Wahrscheinlichkeit, dass die ein oder andere Kreis­liga-Mannschaft in der kommenden Saison ihren Platz nicht einnehmen wird.
Theo Budde ist im Vorfeld noch verhalten optimistisch: „Wir hatten ja schon mit dem sicheren Ab­stieg gerechnet. Dass wir jetzt doch noch eine Chance erhalten, ist natürlich schön. Und vielleicht haben wir ja wirklich das nötige Quäntchen Glück, dass wir während der Saison nicht hatten und können nächste Saison doch noch einmal in der Liga antreten.“

TTV I mit berechtigten Chancen auf den Wiederaufstieg

Ebenso spannend wird es auch für die Hervester Erste um das Ur-Gestein Josef Pöppelbuß. In der letzten Saison in der Relegation noch unterlegen, hoffen die TTVler am kommenden Wochenende im Relegations-Marathon ihr Ziel der „Wiedergutmachung“ zu erfüllen.
Los geht’s Samstags ab 15:00 Uhr gegen TTV Preußen 47 Lünen III bevor im zweiten Spiel ab 18:30 Uhr der TTG Beelen wartet. Die letzte Möglichkeit, den Aufstieg aus eigener Kraft zu reali­sieren, bietet am nächsten Tag, dem Sonntag, die Partie beim TB Burgsteinfurt III.

Man darf also gespannt sein, ob es dem TTV gelingt, diese Saison ohne Abstieg zu beenden. Alle diejenigen, die den TTV unterstützen möchten, sind dazu ganz herzlich am Samstag, den 12. Mai eingeladen, wenn der TTV neben den Spielen der eigenen Mannschaften zusätzlich noch als Ausrichter für weitere Spiele fungiert. Kurz gesagt: Tischtennis Pur!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen