78-Jähriger wurde in seinem eigenen Haus bedroht

Dorsten. Am Montag (8. Mai), gegen 19.10 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann an der Haustür eines 78-jährigen Dorsteners auf der Barbarastraße. Der Unbekannte bat um ein Glas Wasser.

Der 78-Jährige ließ die Haustür geöffnet und ging in seine Küche, um ein Glas mit Wasser zu holen. Der Mann folgte dem Senior bis in die Küche, bedrohte ihn und forderte Bargeld. Als der 78-Jährige um Hilfe rief, ließ der Unbekannte von dem Senior und verließ ohne Beute das Haus.

Der Täter wird als etwa 25 bis 30 Jahre alt beschrieben, war schlank, hatte kurzgeschnittene, schwarze Haare, trug einen roten Pullover mit schwarzer Aufschrift mit großen Buchstaben und eine Bluejeans.

Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Polizei rät zur Vorsicht

Vor dem Hintergrund dieses Vorfalls bittet die Polizei insbesondere ältere Menschen um besondere Vorsicht und ein gewisses Maß an Misstrauen. "Lassen Sie keine unbekannten Personen unkontrolliert in ihr Haus! Nutzen Sie Sperrriegel!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen