80-Jähriger überrascht Einbrecher

Symbolbild


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack
  • Symbolbild


    im Auftrag des MIK NRW, Foto:
    Jochen Tack
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Schermbeck. Was für ein Schreck: Morgens um 02.30 Uhr lief ein 80-Jähriger einem Einbrecher in die Arme.

Am Montag gegen 02.30 Uhr überraschte ein 80-jähriger Hauseigentümer einen Unbekannten, der versuchte, die Terrassentür eines Hauses an der Straße Siegelhof aufzuhebeln. Zuvor war er in den Garten eingedrungen, indem er ein Zaunelement entfernt hatte.

Nachdem der Täter den 80-Jährigen bemerkte, flüchtete er in Richtung Marienheim. Anhand der Spuren, die die Polizisten sicherten, entkam der Täter mit einem unbekannten Fahrzeug, das an der Erlerstraße abgestellt und vermutlich mit einem Komplizen besetzt war.

Beschreibung des Unbekannten:

Ca. 185 cm groß, sportliche Figur, trug dunkle Kleidung und hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

(Quelle: ots)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen