Förderverein Pelokids übergibt Krippengeschenk an Pestalozzi-Kita in Dorsten

Die Kinder Lena, Oliver, Tialda und Elijah (v.l.) freuen sich gemeinsam mit der Leiterin Annette Mariß.
2Bilder
  • Die Kinder Lena, Oliver, Tialda und Elijah (v.l.) freuen sich gemeinsam mit der Leiterin Annette Mariß.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Susann Kahl

Hardt. Weihnachtsgeschenke darf man doch erst am 24. Dezember aufmachen, mag sich der kleine Theo gedacht haben und schaut mal lieber schnell weg, als Annette Mariß die neue Holz-Krippe für die Pestalozzi-Kita in Empfang nimmt.

Die Augen der Leiterin der evangelischen Kindertagesstätte auf der Hardt hingegen funkelten mindestens genauso wie die der Kinder Lena, Olivia, Tialda und Elijah, als die Elternratsvorsitzende Christina Seibert, sowie die Vorstandsmitglieder des Fördervereins „Pelokids“, Melanie Lenz und Irina Gaida (v.r.), die hochwertige Holz-
Krippe übergaben.
Möglich machte dieses Geschenk für die Adventszeit eine Gemeinschaft zwischen den Kita-Familien, die über den Elternbeirat einen Beitrag beisteuerten, und dem Förderverein der Pestalozzi-Kita, der mit Kuchen- und Waffelverkaufsständen beim Lichterfest und in der Sparkasse Dorsten Spendengelder für die hochwertige Holzkrippe einnahm.
Und da es offiziell vom Nikolaus kam, hat auch der kleine Theo inzwischen das gleiche Funkeln in den Augen wie all die anderen Kinder, wenn er mit dem vorweihnachtlichen Geschenk spielt und sich dabei auf den Tag freut, an dem das Jesuskind in der neuen Krippe liegen wird.

Die Kinder Lena, Oliver, Tialda und Elijah (v.l.) freuen sich gemeinsam mit der Leiterin Annette Mariß.
Autor:

Susann Kahl aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen