GESCHMACKLOS - RIP Michael Schumacher - das Facebook Desaster.

GESCHMACKLOS - RIP Michael Schumacher - das Facebook Desaster. (Bildbearbeitung, M.Kramer)
  • GESCHMACKLOS - RIP Michael Schumacher - das Facebook Desaster. (Bildbearbeitung, M.Kramer)
  • hochgeladen von Manfred Kramer

GESCHMACKLOS - RIP Michael Schumacher - das Facebook Desaster.

Geschmacklosigkeiten gibt es viele, die hier übertrifft sie alle.

Eines vorweg: Das soziale Netzwerk Facebook kann mitunter auch eine geeignete Plattform darstellen, um Hilfen, oder den Tod von Mitmenschen zu verarbeiten.

Solche Nachrichten wie diese hier, braucht keiner und keiner sollte ihr überhaupt irgendeine Aufmerksamkeit schenken. Aber es geht wieder einmal um „Facebook“ und deren Einstellung oder um deren Auslegung von einem „Gemeinschaftsstandard“. Leider wurden die angesprochenen Seiten auf Drängen von vielen Nutzern nicht von Facebook entfernt. Daher dieser Beitrag, um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen.

Der ehemalige F1-Rennfahrer und 7-Fache Weltmeister Michael Schumacher, der nach seinem Skiunfall im französischen Grenoble um Sein leben kämpft, wurde noch am ersten Tag auf vielen Facebook-Fanseiten für tot erklärt.

Viele Facebook Nutzer haben dies als ein Regelverstoß gesehen und an Facebook gemeldet.

Hier ein paar Zitate von Verärgerten Facebook Nutzern

Hast du eigentlich keine Ehre oder Respekt vor Menschen? Likes wegen dem kritischen Zustand?

R.I.P = Ruhe in Frieden. Er liegt im künstlichen Koma. Am besten solltest du es mal erfahren und auch alle Liker, wie es sich anfühlt, R.I.P Seiten von einem Familienmitglied zu sehen.

Komm nach Kerpen, ich werde Dir mal R.I.P erklären, wie sich das anfühlt.

Er lebt, seid ich noch ganz dicht ...? was ihr hier treibt, ist krank!

Ihr solltet euch schämen!!

Da ist ein Mann, der um Sein leben kämpft! Eine Familie, die mit Sicherheit mehr als am Boden ist!

Viele Facebook Nutzer gehen von skrupellosen Like Sammler aus, die wiederum so auf sich aufmerksam machen möchten.

Anders sehen das die Verantwortlichen von Facebook. Nachdem man die Beanstandung geprüft hat, wurde festgestellt das die verfrühten Kondolenzseiten nicht nach dem Gemeinschaftsstandard verstößt. Die frage, die sich nun stellt, nach, welchen Gemeinschaftsstandard Facebook eine derartige Geschmacklosigkeit erlaubt.

Weiter zu dem Artikel von Witold Pryjda www.winfuture.de
http://winfuture.de/news,79544.html

Google Suche zum Thema RIP Micheal Schumacher;
http://www.google.com/search?q=RIP+Michael+Schumacher%27&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls={moz:distributionID}:{moz:locale}:{moz:official}

Empörung über "R.I.P. Schumi"-Gruppen auf Facebook WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/empoerung-ueber-r-i-p-schumi-gruppen-auf-facebook-id8820647.html

Samstag, 4. Januar 2014

Autor:

Manfred Kramer aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

13 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen