Hervest: Verkehrsbehinderungen durch Tiefbauarbeiten

teilweise gesperrt

Wegen dringender Reparaturarbeiten an Wasserleitungen kann der Kreisverkehr Glück-Auf-Straße / Im Harsewinkel ab Montag, 27. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 1. Juli, nur eingeschränkt befahren werden.

Der Ast der Glück-Auf-Straße in Fahrrichtung Halterner Straße muss voll gesperrt werden. Der Abschnitt des Kreisverkehrs zwischen diesem Ast und dem Ast „Im Harsewinkel“ in Richtung Halterner Straße wird wegen einer weiteren Schadstelle innerhalb des Kreisverkehrs nicht befahrbar sein, so dass der Kreisverkehr als solcher nicht mehr nutzbar sein wird.

Zwischen den drei nicht gesperrten Zufahrten zum Kreisverkehr wird der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage weiterhin möglich sein, allerdings muss mit deutlichen Behinderungen und Wartezeiten gerechnet werden. Der ortskundige Verkehr sollte diesen Kreisverkehr daher vorübergehend möglichst nicht nutzen.

Von der Halterner Straße aus kann weiterhin in die Glück-Auf-Straße eingefahren werden – allerdings nur bis zum Abzweig An der Landwehr.

Autor:

David Fröhlich aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.