Junges Ehepaar aus Dorsten tödlich verunglückt / LKW-Fahrer schwer verletzt / Rettungshubschrauber im Einsatz

Foto: Bludau
4Bilder

Erle. Ein junges Ehepaar aus Dorsten ist heute (8. August) bei einem schrecklichen Unfall in Raesfeld-Erle tödlich verunglückt. Ein LKW-Fahrer musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Ein 30-jähriger Dorstener befuhr am heutigen Mittwoch gegen 14.45 Uhr mit seinem Pkw die Dorstener Straße / B 224 von Raesfeld kommend in Fahrtrichtung Dorsten. Am Ortsausgang Raesfeld-Erle geriet er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem LKW eines 27-jährigen Bulgaren zusammen, der die B 224 in entgegengesetzte Fahrtrichtung befuhr. Der 30-jährige Dorstener und seine 27-jährige Ehefrau, die sich als Beifahrerin im Pkw befand, verstarben noch an der Unfallstelle. Der schwer verletzte Lkw-Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Die B 224 ist im Bereich der Unfallstelle noch bis zum Abschluß der Unfallaufnahme voraussichtlich bis ca. 21.00 Uhr komplett gesperrt, der Verkehr wird vor Ort umgeleitet. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Quelle: ots
Fotos: Bludau

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.