Küken gerettet: Happy Ent

Die Küken fühlen sich bei Gastmama Jennifer Weßeling pudelwohl. Foto: privat
  • Die Küken fühlen sich bei Gastmama Jennifer Weßeling pudelwohl. Foto: privat
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Ganz schön viel Aufregung für so ein junges Leben: Erst im April wurden acht Entenküken von der Feuerwehr aus einem Vorfluter auf der Feldmark gerettet. Um die Kleinen aufzupäppeln, brachten die Floriansjünger die Kükenschar ins Tierheim. Allerdings gelang sieben von ihnen noch am gleichen Tag die Flucht.

Dem zurückgelassenen Küken nahmen sich die Helferinnen des Tierheimes an und kontaktierten den Dorstener Tierschützer Michael Weßeling, der der Entenwaise nach einigen Telefonaten noch einen etwa gleichaltrigen Leidensgenossen zur Seite stellen konnte. Jetzt leben die beiden Enten bei Familie Weßeling in Holsterhausen. Auch mit Gastmama Jennifer Weßeling haben sich die zwei schon gut arrangiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen