„Mann-Power“ in der Hauswirtschaft

Hermann Holtkamp (li.) und Thomas Hövener (re.) – ein eher ungewöhnliches Bild in einem hauswirtschaftlichen Qualifizierungskurs.
  • Hermann Holtkamp (li.) und Thomas Hövener (re.) – ein eher ungewöhnliches Bild in einem hauswirtschaftlichen Qualifizierungskurs.
  • hochgeladen von Holger Krause

Typisch Frauenberuf denken viele – aber die beiden Herren zeigen, dass Haushaltsführung nicht mehr nur eine rein weibliche Angelegenheit ist. Herr Holtkamp ist schon der zweite männlich Teilnehmer in der zweijährigen Maßnahme am Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten. Er nutzt die Chance, einen qualifizierten Abschluss in der Hauswirtschaft zu erreichen. Nach viereinhalb Jahren eigener familiärer Haushaltsführung oder einer Tätigkeit im Bereich der Hauswirtschaft ist es soweit, die Gesellenprüfung steht an. Danach wird er an seinem Arbeitsplatz im Jugendkloster Kirchhellen für die Versorgung der Mitbrüder und Patres eingesetzt. Für alle anderen Absolventen bieten sich gute Beschäftigungsmöglichkeiten in der ambulanten Pflege und in Seniorenwohnheimen.
Angeleitet von Herrn Hövener, der schon seit einigen Jahren am Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten das Team der Hauswirtschaft verstärkt, haben sich die Prüflinge mit vollwertiger Kost, zeitgemäßer Ernährung, Kostenberechnungen und vielem mehr beschäftigt. Jetzt müssen alle zeigen, was sie können.
Viele Frauen - und auch Männer, die nach einem beruflichen Wiedereinstieg suchen, haben so die Möglichkeit, einen qualifizierten Berufsabschluss zu erreichen. Auch im kommenden Schuljahr findet diese Qualifizierungsmaßnahme wieder statt. Interessenten können sich ab sofort am Paul-Spiegel-Berufskolleg unter der Rufnummer 02362 - 94540 anmelden.

Autor:

Holger Krause aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.